AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

ἐνέργεια – Energie (Promovierende und ältere Studierende, interdisziplinär) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Ringvorlesung Veranstaltungsnummer 60001
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export -.  bis  wöch   von der Osten-Sacken ,
Zimmerli
findet statt     100
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
von der Osten-Sacken, Vera , Dr. verantwortlich
Zimmerli, Walther , Prof.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Kirchengeschichte, Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Ältere Kirchengeschichte / Patristik
Inhalt
Kommentar Dr. Vera v. der Osten-Sacken und Prof.Dr.phil.habil. Walther Ch. Zimmerli
Orte: Theologische Fakultät; Humboldt Graduate School, Luisenstr. 56, 10117 Berlin und HU Hauptgebäude, UdL 6 (jeweils s. Aushang).
Die interdisziplinär und transuniversitär angelegte Vorlesung „ἐνέργεια – Energie” widmet sich einer Frage, die unterschiedlichste Wissenschaften ebenso bewegt wie die aktuelle gesellschaftlich-politische Diskussion. Profilierte Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Geistes- und Naturwissenschaften der Berliner Universitäten erschließen den philosophisch-theologischen Begriff „Energeia” als Wirkung, Akt, Wirksamkeit etc. im Kontext einschlägiger Konzeptionen und Kontroversen und bringen ihn mit der physikalischen Erforschung des Phänomens Energie ins Gespräch.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Theologischen Fakultät und der Humboldt Graduate School. Sie wendet sich an einen interdisziplinären Kreis aus Promovierenden und Studierenden und soll den Teilnehmenden explizit auch die Möglichkeit eröffnen, mit den Referentinnen und Referenten ins Gespräch zu kommen.
Programm: 6.11.14 (UdL 6, R. 2103): Prof Dr. Anne Eusterschulte (FU), Aristoteles: Metaphysik / Protreptikos
13.11.14 (HGS): Prof. Dr. Gyburg Uhlmann (TU), platonische Schulphilosophie
20.11.14 (HGS): Prof. Dr. Dr. Kristian Köchy (Kassel), Evolution vs. Kreation / Energeia  und Ousia - Schöpfung aus dem Nichts vs. Energieerhaltung
27.11.14 (HGS): Prof. Dr. Heinz Ohme (HU), Der monenergetische Streit (7. Jh.): Menschliches und göttliches Wirken (Energeia) in der Person Jesu.
4.12.14 (HGS): Prof. Dr. Wilhelm Schmidt-Biggemann (FU), Eriugena. Vehementia essendi. Über die göttliche Kraft und das Werden der Welt.
11.12.14 (HGS): PD Dr. Reinhard Flogaus (HU), Energielehren des Gregorios Palamas (1296/97 – 1359)
18.12.14 (HGS): Prof. em. Dr. Hans Poser (TU), Energeia - vis viva - Energie. Der Weg zur klassischen Mechanik
8.1.15 (HGS): PD Dr. Stephan Fischer (TU/Wien), Messbarkeiten (Energie als Arbeit: Was messen wir eigentlich?)
15.1.15 (UdL 3119): Prof. Dr. Wolfgang König (TU), Kohle, Eisen, Dampfmaschine. Die Geburt des fossil betriebenen Wirtschaftens
22.1.15 (Theol.Fak., R. 108): Bischof i.R. Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber, Ethische Aspekte der Energiewende, Grußwort: Prof. Dr. J. Schröter, Dekan
29.1.15 (UdL 3119): Prof. Dr. Andreas Arndt (HU), Wirklichkeit bei Schelling
5.2.15 (HGS): Dr. Ulrich Glotzbach (acatech), Regenerative vs. fossile Energien
12.2.15 (HGS): Zimmerli / v. der Osten-Sacken /N.N., Abschlussveranstaltung: Die Energiewende. Perspektiven für Ökologie und Ökonomie.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15. Aktuelles Semester: WiSe 2018/19.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin