AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Kinematograph, English Sports, Tanzpalast: Unterhaltungskulturen um 1900 - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Masterseminar Veranstaltungsnummer 51438
Semester WiSe 2014/15 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 12:00 bis 14:00 wöch von 14.10.2014  Institutsgebäude - 4031 Friedrichstraße 191 (FRS191) - (Unterrichtsraum)   findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Mergel, Thomas , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (1)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2005 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Keine Abschlussprüfung  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2009 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Arts  Mod. Europ. Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Master of Arts  Mod. Europ. Geschichte Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar Seit dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts vollzog sich in Europa und den USA der Aufstieg einer neuen Unterhaltungskultur als populäres und kommerzielles Phänomen. Vor dem Hintergrund steigender Löhne und sinkender Arbeitszeit entstanden auch für die Unterschichten Möglichkeiten, an einer solchen Unterhaltungskultur zu partizipieren. Neue Medien (Groschenromane, Rundfunk, Kino, Schallplatte), das Aufkommen des modernen Sports, besonders des Fußballs, Radsports und des Boxens, neuer Kneipen-, Feier- und Tanzformate, darüber hinaus die Entwicklung des modernen Tourismus und der Naturbegeisterung etablierten eine Massenkultur, die einerseits hochindividualisiert war, die aber dennoch kommerzielle Massenkultur war und deshalb die kulturkritischen Vorbehalte der Eliten herausforderten. Das Seminar erkundet mit einem Blick auf gesamteuropäische Entwicklungen, Transfers und unterschiedliche nationale Kulturen die einzelnen Elemente dieses Prozesses mit einem konsum- und kulturhistorischen Blick.
Literatur

Maase, Kaspar, Grenzenloses Vergnügen. Der Aufstieg der Massenkultur 1850-1970, Frankfurt a. M. 1997.

Wolfgang Kaschuba u. Kaspar Maase (Hg.), Schund und Schönheit. Populäre Kultur um 1900, Köln 2001.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2014/15. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin