AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden
Am 18.05.2017 werden von 09:00 Uhr bis voraussichtlich 12:00 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt. AGNES wird währenddessen nicht erreichbar sein. Planen Sie bitte diesen Ausfall in Ihre Veranstaltungs- und Prüfungsorganisation ein.
Bitte beachten Sie auch die   Störungsseite des CMS.

Die kulturellen Auslandsbeziehungen der DDR - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 51441
Semester WiSe 2013/14 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Veranstaltungsort:  in der FSR191.

Einführungsveranstaltung: Raum 5061

Freitag, 25.10.2013 von 14 - 16 Uhr

 

Blockseminartermine: Raum 5061

Fr/Sa 31.1.14 / 1.2.14; 12-18 Uhr

Fr/Sa 7.2.14 / 8.2.14; 12-18 Uhr

 

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export -.  bis  Block+Sa 14.10.2013 bis 15.02.2014      findet statt     20
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Weiß, Peter
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2011 )     -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Keine Abschlussprüfung  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2009 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Als Teil der DDR-Außenpolitik erfüllten die auswärtigen Kulturbeziehungen eine wichtige Funktion im Kampf der SED um völkerrechtliche Anerkennung und internationalen Einfluss „ihres“ Staates. Kaum ein Bereich eignete sich mehr, im Kontext des Kalten Krieges und der deutschen Teilung den Anspruch des „besseren Deutschlands“ im Ausland zu dokumentieren. Doch klafften, wie so oft in der SED-Außenpolitik, Anspruch und Realität weit auseinander, so dass selbst der Kulturaustausch mit den sozialistischen „Bruderstaaten“ angesichts der beständigen Kulturkonkurrenz durch die Bundesrepublik, der allzu offenen Instrumentalisierung von Kultur und der begrenzten materiellen und personellen Ressourcen zu einem permanenten Problem- und Spannungsfeld für die SED wurden.

Das PS-Blockseminar widmet sich der auswärtigen Kulturpolitik als einem über den Rahmen klassischer Außenpolitik hinausgehenden Politik- und Forschungsfeld. Es wird nach den sich wechselnden ideologischen Grundlagen, kulturellen Leitbildern und transportierten Images ebenso gefragt wie nach den Akteuren und Mittlerorganisationen sowie deren konkreter Programmarbeit.

Die Einführungsveranstaltung findet am 25. Oktober, 14-16 Uhr, in der FRS 191, Raum 5061 statt. Die weiteren Termine sind dann am 31.1./1.2. sowie 7.2./8.2.2014, jeweils 12-18 Uhr, gleicher Ort.

 

Literatur

Lit.: Christian Saehrendt, Kunst als Botschafter einer künstlichen Nation. Studien zur Rolle der bildenden Kunst in der Auswärtigen Kulturpolitik der DDR, Stuttgart 2009.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2013/14. Aktuelles Semester: SoSe 2017.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin