AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Origenes, contra Celsum (KG I) (GS - H 130/131/132/133) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 60307
Semester WiSe 2013/14 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 16:00 bis 18:00 c.t. wöch 22.10.2013 bis 11.02.2014 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 113 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Markschies findet statt     35
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Markschies, Christoph , Prof. Dr. Dr. h.c. mult. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Kirchengeschichte, Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Ältere Kirchengeschichte / Patristik
Inhalt
Kommentar Die Veranstaltung führt in die kirchengeschichtliche Arbeit ein und tut dies anhand einer auf hohem Niveau vorgetragenen Kritik des Christentums aus der Feder eines Philosophen. Sie ist erhalten in der Gegenschrift des ersten christlichen Universalgelehrten; beide, Celsus und Origenes, verwenden Argumente, die bis heute eine Rolle in der Religionskritik und ihrer Widerlegung spielen.
Literatur

Markschies, Ch., Arbeitsbuch Kirchengeschichte, UTB 1857, Tübingen 1995; Markschies, Ch., Art. Origenes, in: RGG 4, Bd. 6 (2003), 657-662.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2013/14. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin