AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Biographie im Systemumbruch: Wende- und Vereinigungserfahrungen ehemaliger DDR-Bürger im Rückblick - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 51475
Semester SoSe 2013 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Die Veranstaltung findet im Raum 1.404 - Dorotheenstraße 24 (DOR 24) statt. Die Termine ersehen Sie bitte unten.

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export -. 12:00 bis 18:00 Block+Sa 08.04.2013 bis 13.07.2013 
Einzeltermine anzeigen
    findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Siebeck, Cornelia
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  European History Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2005 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2011 )     -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Keine Abschlussprüfung  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2009 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Mod. Europ. Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar Kommentar    Kaum  jemand weinte dem SED-Regime eine Träne nach, als es 1989/90 sang- und klanglos unterging. Mit der DDR verschwand jedoch auch die Lebenswelt von über 16 Millionen Menschen – der soziale und normative Bezugsrahmen also, in dem ihre bisherige Biographie ‚Sinn gemacht’ hatte. Man lebte in einem neuen Land, in dem die eigene Sozialisation vielfach auf Unverständnis stieß oder defizitär erschien.

Wie haben ehemalige DDR-Bürger/innen den Systemwechsel biographisch verarbeitet? Dieser Frage wollen wir uns mithilfe von Oral History widmen. Ausgehend von vorhandenen Interviewprojekten und Dokumentarfilmen zum Thema werden wir uns zunächst mit theoretischen Fragen von Subjektivität und historischer Sinnbildung beschäftigen, um auf dieser Grundlage ein kritisches Verständnis des Oral-History-Ansatzes zu entwickeln. Anhand gemeinsam erarbeiteter Kriterien sollen die Teilnehmer/innen schließlich selbst ein biographisches Interview führen, auswerten und im Seminar zur Diskussion stellen.

Das Seminar findet in Blöcken statt; die Teilnahme muss bis zum 26.4. verbindlich zu- oder abgesagt werden.

Freitag, 19.4.2013: 15 s.t. -18 Uhr
Freitag, 3.5.2013: 10 s.t. - 18 Uhr (mit Pausen)
Freitag, 24.5.2013: 10 s.t.- 18 Uhr (mit Pausen)
Freitag, 5.7.2013: 10 s.t. - 18 Uhr (mit Pausen)


Literatur Annette Leo / Agnes Arp (Hg.): Mein Land verschwand so schnell… 16 Lebensgeschichten und die Wende 1989/90 (= Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Bd. 775), Bonn 2009.

Cornelia Siebeck / Alexander Schug / Alexander Thomas (Hg.): Verlorene Zeiten? DDR-Biographien im Rückblick, Berlin 2010.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2013. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin