AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Zeitungen, Parlamente, Volksaufläufe. Öffentlichkeiten und Politik in den Europäischen Revolutionen von 1848-1851 - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Masterseminar Veranstaltungsnummer 51428
Semester SoSe 2013 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 16:00 bis 18:00 wöch 17.04.2013 bis 13.07.2013  Institutsgebäude - 5007 Friedrichstraße 191 (FRS191) - (Büroräume allgemein)   findet statt     30
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Mergel, Thomas , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  European History Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2005 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Keine Abschlussprüfung  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2009 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Mod. Europ. Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Zwischen 1848 und 1851 wurde Europa durch eine Welle von Revolutionen erschüttert, die einen grundlegenden politischen und sozialen Umbruch bedeuteten. Wie auch andere Revolutionen, so waren auch die Revolutionen um die Jahrhundertmitte mediale Revolutionen. Sie lebten von neuen Formaten – massenhaft verbreiteten Zeitungen und Bildern oder der neu eingeführten Telegraphie und sie kannten dank der erweiterten Literalität mehr Teilnehmer. Neu war aber ebenso die Betonung der Öffentlichkeit als des Ortes, an dem der Wille des Volkes sich formte und zum Ausdruck kam. Die vormals elitär-bürgerliche Öffentlichkeit wurde nun grundlegend erweitert. Öffentlich, das waren aber auch die verschiedenen Formen der Straßenpolitik, zu denen auch die revolutionäre Gewalt gehörte. Das Seminar sucht mit starker Betonung der Quellenarbeit  diese Öffentlichkeiten als europäisch gemeinsames Phänomen auf und fragt nach dem Verhältnis von revolutionärer Gewalt und medialem Diskurs. Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere im Französischen, sind hilfreich.

 

Empfohlene Literatur:

Lucian Hölscher, Art.: Öffentlichkeit, in: Geschichteliche Grundbegriffe, hg.v. Otto Brunner u.a., Bd. 4, Stuttgart 1978, 413-467.

Jonathan Sperber, The European Revolutions, 1848-1851, Cambridge U.P. 1994, bes. 148-178.

Dieter Dowe/Dieter Langewiesche (Hg.), Europa 1848: Revolution und Reform, Bonn 1998

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2013. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin