AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Wikipedia als literaturwissenschaftliches Instrument - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Studienprojekt Veranstaltungsnummer 5210123
Semester SoSe 2013 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 12:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.302 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Medienunterstützter Unterrichtsraum)   findet statt     20
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich

Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Europäische Literaturen Hauptfach ( POVersion: 2008 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für deutsche Literatur
Inhalt
Kommentar

Nicht nur studentische Referate, sondern zum Teil auch wissenschaftliche Vorträge lehnen sich in größerem oder kleinerem Umfang an die Internetplattform Wikipedia an. Weil aber deren Zuverlässigkeit für problematisch erachtet wird, erfolgt der Rückgriff auf die online-Enzyklopädie meistens in höchst fraglicher Form: Entweder es wird auf jede Form von Verweis verzichtet oder aber dieser Verweis erfüllt nicht die für die Literaturwissenschaft üblichen Bedingungen der Zuordnung zu einem Autor und Festlegung eines endgültigen Textstandes.
Ziel dieser LV ist es, Bedingungen einer guten wissenschaftlichen und studentischen Praxis im Umgang mit der Wikipedia zu definieren. Die ersten Sitzungen sollen einer gründlichen Auseinandersetzung mit Prinzipien und Aufbau der Wikipedia gewidmet werden. Im Anschluss werden eigene WP-Artikel zu literaturwissenschaftlichen Themen (Autoren, Begriffe oder Werke) von den Studierenden verfasst, dabei soll besonders auf deren Überprüfbarkeit und Zitierbarkeit geachtet werden. Im dritten Teil des Seminars sollen die Ergebnisse der Arbeit an den Artikeln vorgestellt werden. Auf dieser Grundlage soll es dann darum gehen, die beim Verfassen von Artikeln empirisch beobachteten epistemologischen Prinzipien mit denjenigen zu vergleichen, die zu Beginn des Semesters herausgearbeitet worden sind und der Wikipedia theoretisch zugrundeliegen. Diese Überlegungen sollen dann Themen für die Abschlussessays liefern.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2013. Aktuelles Semester: WiSe 2018/19.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin