AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

„Das klingende Sonntagsrätsel“-Ein Ausstellungsprojekt zur Postkontrolle in der DDR - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Projektseminar Veranstaltungsnummer 51714
Semester SoSe 2013 SWS 4
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 14:00 bis 18:00 14tgl. 17.04.2013 bis 10.07.2013  Institutsgebäude - 312 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kallinich, Joachim , Prof. Dr.
Nagengast, Lilo
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2005 )   10  -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2007 )   10  -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2005 )   10  -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2007 )   10  -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2005 )   10  -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2007 )   10  -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Westliche Unterhaltungsprogramme waren für die Menschen in der DDR von großer Bedeutung. Sie waren aber auch ein Politikum.

„Das klingende Sonntagsrätsel“, seit 1965 vom RIAS gesendet, war eine gesamtdeutsche Familiensendung, die bis heute überlebt hat.

In den Archiven des Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen (BSTU) befinden sich 4500 an den RIAS adressierte Briefe und Postkarten aus der Zeit von 1982-1989, die dort nie ankamen. Mit ihrer Aufarbeitung und Ausstellung (geplant zum 50. Jubiläum der Sendung) soll ein Beitrag zur Postkontrolle in der DDR und zur Rundfunkgeschichte geleistet werden.

Ziel des Projekts ist die

- Recherche, Sichtung und Aufarbeitung der Archivbestände in der BSTU und beim RIAS

- Zeitzeugenbefragung (Moderator und TeilnehmerInnen)

- Entwicklung eines  Ausstellungskonzeptes.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2013. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin