AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Ordnungsbegriffe der politischen Theorie - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Vertiefungsseminar Veranstaltungsnummer 53032
Semester SoSe 2013 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 08:30 bis 10:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 002 Universitätsstraße 3b (UNI 3) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Hausteiner, Eva Marlene , Dr. phil. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( POVersion: 2002 )   7,5  -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( POVersion: 2006 )   7,5  -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( POVersion: 2011 )   -  
Programmstudium-o.Abschl.  Sozialwissenschaften Programm ( POVersion: 1999 )   7,5  -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( POVersion: 2005 )   7,5  -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( POVersion: 2006 )   7,5  -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( POVersion: 2011 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sozialwissenschaften
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sozialwissenschaften, Theorie der Politik
Inhalt
Kommentar

Im Mittelpunkt zentraler Debatten der politischen Theorie und Ideengeschichte steht nicht nur die Frage nach der besten Regierungsform, sondern auch – obgleich oft impliziter – jene nach den Organisationseinheiten politischer Ordnung: Ordnungsbegriffe wie Staat, Nation und Reich nehmen in theoretischen Überlegungen seit der Antike, aber insbesondere im 19. und 20. Jahrhundert einen zentralen Stellwert ein, wenn es um die Frage geht, in welchen Größenordnungen und Strukturen und innerhalb welcher Grenzen Herrschaft ausgeübt wird und werden soll. Das Vertiesungsseminar diskutiert konkurrierende Ordnungsbegriffe und ihre theoretischen Kontexte und sondiert dabei auch neuere Vorschläge zur Beschreibung des Regierens jenseits des Staates.

Literatur

Münkler, Herfried: Staat; in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hrsg. von Joachim Ritter und Karlfried Gründer, Band 10, Basel 1999, S.

2-30.

Hobsbawm, Eric: Nations and Nationalism since 1780, Cambridge:

Cambridge University Press, 1999.

Jürgen Osterhammel, Imperien, in: Gunilla Budde, Jürgen Kocka (Hrsg.), Transnationale Geschichte. Themen, Tendenzen und Theorien, Göttingen 2006, S. 56-67.

Risse, Thomas/Lehmkuhl, Ursula: Regieren ohne Staat? Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit, in: Risse, Thomas/Lehmkuhl, Ursula

(Hrsg.): Regieren ohne Staat? Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit, Baden-Baden 2007.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2013. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin