AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Wahlkampf im Netz, Wahlkampf um das Netz - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 53039
Semester SoSe 2013 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 14:00 bis 16:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 005 Universitätsstraße 3b (UNI 3) - (Unterrichtsraum)   findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich

Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Beifach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Beifach ( POVersion: 2006 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Beifach ( POVersion: 2011 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( POVersion: 2002 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( POVersion: 2006 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( POVersion: 2011 )   3/5  -  
Programmstudium-o.Abschl.  Sozialwissenschaften Programm ( POVersion: 1999 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( POVersion: 2006 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( POVersion: 2011 )   3/5  -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sozialwissenschaften, Innenpolitik der Bundesrepublik
Inhalt
Kommentar

Sommer 2013 – die Bundestagswahl steht unmittelbar bevor. Das Seminar will die Gelegenheit nutzen und den laufenden Wahlkampf beobachten. Wir gehen ins Feld und erforschen die Besonderheiten des „Biotops Wahlkampf“ in der Netz- und Mediendemokratie 2013. Dabei werden wir nicht nur im Netz, sondern auch bei „herkömmlichen“ Wahlkampfveranstaltungen nach Besonderheiten, Gemeinsamkeiten und Unterschieden suchen.  

Einige Fragen, die dabei diskutiert werden können, sind: Welche Strategien werden die Parteien einsetzen? Welche Themen werden eine Rolle spielen? Was geschieht im Netz? Werden im Netz-Wahlkampf andere thematische Schwerpunkte gesetzt? Welche Veranstaltungsformen probieren Parteien? Gibt es parteispezifische Besonderheiten? Und ist mit dem TV-Duell wieder das Ende der Online-Herrlichkeit erreicht?

 

Literatur

Bieber, Christoph: Politik Digital. Online zum Wähler, Salzhemmendorf 2010.

Falter, Jürgen/ Schoen, Harald: Handbuch Wahlkampfforschung, Wiesbaden 2005.

Jungherr, Andreas / Schoen, Harald: Das Internet in Wahlkämpfen. Konzepte, Wirkungen und Kampagnenfunktionen, Wiesbaden 2013.

Maurer, Marcus/ Reinemann, Carsten/ Maier, Jürgen: Schröder gegen Merkel. Wahrnehmung und Wirkung des TV-Duells 2005 im Ost-West-Vergleich. Wiesbaden 2006.

Bemerkung Das Seminar richtet sich an Bachelor-Studierende, die sich am Ende ihres Studiums befinden (Proseminar BA im Vertiefungsmodul). Maximal 25 Teilnehmende.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2013. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin