AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Der Jugoslawienkrieg der 1990er Jahre: welche Geschichte wollen wir erzählen? - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Bachelorseminar Veranstaltungsnummer 51413
Semester WiSe 2012/13 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 14:00 bis 16:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 5061 Friedrichstraße 191 (FRS191) - (Büroraume m.expr.Arb.platz)   findet statt     20
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Grandits, Hannes, Professor
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar Nach wie vor gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen über die Ursachen für den jugoslawischen Staatszerfall und die Kriege der 1990er Jahre. Strukturelle Faktoren wie etwa das ökonomische Ungleichgewicht zwischen den nördlichen und südlichen Landesteilen werden dabei ebenso ganz zentral als Erklärung betont wie – alte oder neu aufgeflammte – nationalistische Feindschaften zwischen den verschiedenen „Völkern“ des Landes. War der Krieg eine Folge unüberwindbarer systemimmanenter Gegensätze oder doch in erster Linie ein Krieg ausgelöst durch ethnischen Hass? Oder gilt es doch von ganz anderen Erklärungsansätzen auszugehen?   
In diesem Seminar wird es darum gehen, angesichts solcher Fragen die Thematik der jugoslawischen Zerfallskriege, die in der europäischen Öffentlichkeit in den 1990er Jahren sehr prägend für den weiteren Umgang mit den sog. neuen „ethnischen Konflikten“ in der Ära nach dem Kalten Krieg waren, zu diskutieren. Dabei soll sowohl ein Verständnis besonders relevanter Entwicklungen im jugoslawischen Staatszerfall bzw. den jugoslawischen Kriegen erarbeitet werden, wie es auch ganz allgemein um die Vermittlung eines reflektierten theoretisch-methodischen Bewusstseins  im Umgang mit sogenannten ethnischen Konflikten generell gehen wird.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2012/13. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin