AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Geschichte des Arbeitsamtes (1877-1952) - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 51417
Semester SoSe 2012 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 14:00 bis 16:00 wöch Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.404 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum)   findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schaub, Felizitas
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2005 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

 

Kurz vor Wende zum 20. Jahrhundert war das Spektrum der Institutionen, die sich im deutschen Kaiserreich mit der Vermittlung von Arbeit befassten, in hohem Masse heterogen: Privatleute, Handwerksorganisationen und Berufskorporationen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände sowie konfessionelle oder gemeinnützige Vereine kümmerten sich aus unterschiedlichen Motiven um Arbeitslose und konkurrierten auch miteinander. Aus dem Bestreben, die unterschiedlichen Vermittlungsinstanzen zu vereinheitlichen, entstand die öffentliche Arbeitsvermittlung. Im Zuge der Mobilmachung vor dem Ersten Weltkrieg wurde die Arbeitsvermittlung bereits zunehmend staatlich reguliert und normiert. Der Wunsch nach Vereinheitlichung, der auch von gewerkschaftlicher Seite unterstützt wurde, führte 1920 zur Gründung des „Reichsamts für Arbeitsvermittlung“ und 1927 zur gesetzlichen Verschränkung der Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung. Für die Zeit des Dritten Reiches kann eine grundsätzliche Veränderung im Umgang mit Arbeitslosigkeit festgestellt werden, die sich nicht nur in der Rhetorik in Bezug auf Arbeit, sondern auch in der Neuorganisation der Arbeitsämter manifestierte. Nach der Gründung der Bundesrepublik wurde an die institutionellen Vorläufer in der Weimarer Republik angeknüpft. Anhand unterschiedlicher Quellen zur Geschichte des Arbeitsamtes soll im Proseminar untersucht werden, wie sich unter verschiedenen Organisationsformen von Arbeitsvermittlung die Auseinandersetzung zwischen Arbeitssuchenden und staatlichen Institutionen vom Kaiserreich bis in die frühe Bundesrepublik hinein wandelte und wie Regulierung und Strukturierung der Arbeitsvermittlung den Arbeitsmarkt als staatlichen Handlungsraum etablierten und prägten.

 

Literatur

 

Mattiesson, Christiane, Die Rationalisierung des Menschen. Architektur und Kultur der deutschen Arbeitsämter 1890-1945, Berlin 2007.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin