AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Analytische Sprachphilosophie/Philosophy of Language (b, d, LA/S2) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 51033
Semester SoSe 2012 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 12:00 bis 14:00 wöch von 10.04.2012  Institutsgebäude - 241 Invalidenstraße 110 (I 110) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 

Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Was verleiht Wörtern und Sätzen Bedeutung? Wie funktionieren Eigennamen (z. B. 'Tiberius'), und wie verhalten sie sich zu Beschreibungen (z. B. 'der zweite römische Kaiser')? Was unterscheidet etwas zu sagen davon, etwas bloß anzudeuten? Mit diesen und weiteren klassischen Fragen der Sprachphilosophie wird sich das Seminar auseinandersetzen, vor allem anhand von Texten aus der englischsprachigen Philosophie des 20. Jahrhunderts.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin