AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Anthropologie politischer Gewalt - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51709
Semester SoSe 2012 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 18:00 bis 20:00 wöch 19.04.2012 bis 12.07.2012  Institutsgebäude - 211 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Adam, Jens , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2007 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Ethnography of a warzone“, „imitation of life“, „aggressive Identitäten“ - Anthropolog_innen und Ethnolog_innen haben unterschiedliche Begriffe und Zugänge entwickelt, um Krieg, Gewaltregime, Besatzung und (bewaffneten) Widerstand zu untersuchen. In solchen Feldern existentieller Bedrohung sind sie dabei in besonderem Maße mit der Frage konfrontiert, ob ihre (ethnographischen) Methoden und Beschreibungsformen geeignet sind, solche Formen politischer Gewalt zu erforschen und darzustellen. Gleichzeitig lassen sich anhand von politischer Gewalt grundsätzliche Fragen der Kulturanthropologie/Europäischen Ethnologie diskutieren: etwa die Grundlagen und Funktionsweisen von Macht, soziale und symbolische Grenzziehungen, die Aushandlungen von Zugehörigkeit oder die Formierung von Identitäten.

In diesem Seminar werden solche Begriffe und Analyseinstrumente einer zeitgenössischen Anthropologie politischer Gewalt vorgestellt und diskutiert. Das Seminar wird dabei durch drei Fragestellungen strukturiert, die auch die aktuellen kultur- und sozialanthropologische Diskussionen zu diesem Themenfeld prägen:

-Bedeutet eine Anthropologie politischer Gewalt den Fokus auf eine eventuelle Rationalität oder Logik, bzw. auf die Ursachen von Gewalt oder - im Gegenteil - die Konzentration auf das Ethnographieren von Alltagserfahrungen und Effekten von Krieg, Gewaltregimen...?

-In welcher Beziehung stehen Formen politischer Gewalt zu den Regierungstechniken, politischen Rationalitäten und Organisationsformen der (westlichen) Moderne?

-Welche Rolle spielen translokale Verflechtungen und globale Austauschbeziehungen zum Verständnis von konkreten, lokalen Formen politischer Gewalt?
Literatur

Appadurai, Arjun: The grounds of the nation-state: identity, violence, and territory. In: Kjell

Goldmann, Ulf Hannerz & Charles Westin (Hg.): Nationalism and Internationalism in the Post-Cold

War Era. London (Routledge) 2000, S. 129-142.

Appadurai, Arjun: Die Geographie des Zorns. Frankfurt (Suhrkamp) 2009.

Feldman, Allen: Formations of Violence. The Narrative of the Body and Political Terror in Northern

Ireland. Chicago (University of Chicago Press) 1991.

Foucault, Michel: Überwachen und Strafen. Frankfurt (Suhrkamp) 1977.

Macek, Ivana: Sarajevo Under Siege. Anthropology in Wartime. Philadelphia (University of

Pennsylvania Press) 2009.

Mbembe, Achille: Necropolitics. In: Public Culture 15/1 (2003), S.11-40.

Nordstrom, Carolyn: A different kind of war story. Philadelphia (University of Pennsylvania Press)

1997.

Nordstrom, Carolyn & Antonius Robben: Fieldwork under Fire. Berkeley et al. (University of

California Press) 1995.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin