AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Sozial- und kulturgeographische Aspekte der Großstadt - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 32103
Semester SoSe 2012 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Di. 09:00 bis 11:00 c.t. wöch 10.04.2012 bis 11.07.2012  2.108 (Seminarraum)
Stockwerk: 2. OG


alttext alttext
Alfred-Rühl-Haus - Rudower Chaussee 16 (RUD16)

Außenbereich nutzbar Innenbereich nutzbar Parkplatz vorhanden Leitsystem im Außenbereich Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt     20
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Helbrecht, Ilse , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Urbane Geographien Hauptfach ( POVersion: 2007 )   2 -  
Master of Education (2)  Geographie 1. Fach ( POVersion: 2007 )   2 -  
Master of Education (2)  Geographie 2. Fach ( POVersion: 2007 )   2 -  
Master of Science  Geo. d. Gr-Stadt, Ph. Geo Hauptfach ( POVersion: 2007 )   2 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Integrative Geographie
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Kultur- und Sozialgeographie
Inhalt
Kurzkommentar

Wohin ziehen die Verdrängten?

Mit dieser aktuellen Frage der Berliner Stadtentwicklung werden wir uns in dem Seminar empirisch beschäftigen.

Kommentar

Inhalt:

Wohin ziehen die Verdrängten?

Mit dieser aktuellen Frage der Berliner Stadtentwicklung werden wir uns in dem Seminar empirisch beschäftigen.

Sozialräumliche Aufwertungsprozesse führen in Berliner Innenstadtquartieren zur Verdrängung angestammter Bewohnergruppen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns nicht mit dem Phänomen der Aufwertung (Gentrification), sondern mit dessen negativen Auswirkungen. Die Folgen von Gentrificationprozessen in ausgewählten Berliner Quartieren für statusniedrige Bevölkerungsschichten stehen im Blickpunkt: Wohin ziehen die Verdrängten?

Formalia

In dem Modul wird nicht zwischen Hauptseminar und Vorlesung unterschieden. Sondern es finden wöchentlich 4 Stunden integrierte Lehre statt. Ein getrennter Besuch von nur einer der beiden Veranstaltungen ist nicht möglich.

Anmeldung

In der ersten Sitzung des Semesters am 10.04. um 9.00 Uhr

 

Prüfung Modulabschlussprüfung gemäß Prüfungsordnung
Zielgruppe Masterstudierende

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin