AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Südamerika - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 32026
Semester SoSe 2012 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mo. 09:00 bis 11:00 wöch von 16.04.2012  0307 (Hörsaal)
Stockwerk: EG


alttext alttext
Erwin Schrödinger-Zentrum /Modul 1 - Rudower Chaussee 26 (RUD26)

Außenbereich nutzbar Innenbereich nutzbar Parkplatz vorhanden Leitsystem im Außenbereich Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Endlicher, Wilfried , Prof. Dr. rer. nat. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Geographie Kernfach ( POVersion: 2007 )   2,5  4 -  
Bachelor of Arts  Geographie Monobachelor ( POVersion: 2007 )   2,5/3,5  4 -  
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( POVersion: 2007 )   2,5  4 -  
Bachelor of Science  Geographie Monobachelor ( POVersion: 2007 )   2,5/3,5  4 -  
Diplom  Geographie Hauptfach ( POVersion: 2003 )   4 -  
Master of Education (2)  Geographie 2. Fach ( POVersion: 2007 )   2 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut
Inhalt
Kommentar Bachelorstudiengänge

Modul 6a Regionale Geographie

VL Südamerika – 3 SP

Zeit: Montag, 09-11

Raum: Erwin-Schrödinger-Zentrum, 0307

Beginn: 16. April 2012

Gliederung

1. Einführende Übersicht, humangeographische Schlaglichter, Literaturkommentar

2.  Entdeckungs- und Kolonialgeschichte

3. Geographische Großregionen: Naturräume und ihre Inwertsetzung durch den wirtschaftenden Menschen

3.1 Geologisch-tektonische Grundzüge Südamerikas

3.2 Die Bergländer von Guayana, Brasilien und Ostpatagonien

3.3 Die Tiefländer des Amazonas, Orinoko und Paraguay-Paraná

3.4 Das Hochgebirge der Anden und die Andenländer

4.  Das Klima Südamerikas

4.1 Tropische und subtropische Klimate zwischen Regenwäldern und Wüsten

4.2 Außertropische Klimate und ihre West-Ost-Differenzierung

4.3 Die Bedeutung der Meeresströmungen und El Niño

5. Vegetation

5.1 Die tropischen Tieflandsregenwälder Amazoniens und ihre ökologische Struktur

5.2 Tropische Höhenstufen: Von den Bergwäldern zu den Páramos

5.3 Savannen: Llanos und Campos

5.4 Subtropische Vegetationsformationen: Matorral, Monte, Gran Chaco, Pampa

5.5  Außertropische Vegetationsformationen: Regenwälder Westpatagoniens, Strauchsteppe Ostpatagoniens

6. Binnenkolonisation und Pionierfronten

7. Die südamerikanische Stadt

8. Wirtschaftsstrukturen des Kontinents und Agrarreformen

9 Ausblick: Quo vadis Südamerika - Aktuelle Fortschritte und bestehende Probleme

Es ist ein Leistungsnachweis gemäß Studienplan zu erbringen (Abschlussklausur; für Erasmus-Studierende auch mündliche Prüfung möglich). Südamerika kann im Staatexamen (auslaufend) als Prüfungsthema gewählt werden.

Zu Beginn der VL wird eine Unterlagensammlung zum Kauf angeboten.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin