AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Römische Medizin - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 5270026
Semester SoSe 2012 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 12:00 bis 14:00 c.t. wöch von 17.04.2012 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 4031 Friedrichstraße 191 (FRS191) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Overwien, Oliver , Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Latein Kernfach ( POVersion: 2004 )   3 - 5 
Bachelor of Arts  Latein Kernfach ( POVersion: 2006 )   3 - 5 
Bachelor of Arts  Latein Kernfach ( POVersion: 2008 )   3 - 5 
Programmstudium-o.Abschl.  Latein Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Bachelor of Arts  Latein Zweitfach ( POVersion: 2004 )   3 - 5 
Bachelor of Science  Latein Zweitfach ( POVersion: 2004 )   3 - 5 
Bachelor of Arts  Latein Zweitfach ( POVersion: 2006 )   3 - 5 
Bachelor of Science  Latein Zweitfach ( POVersion: 2006 )   3 - 5 
Bachelor of Science  Latein Zweitfach ( POVersion: 2008 )   3 - 5 
Bachelor of Arts  Latein Zweitfach ( POVersion: 2008 )   3 - 5 
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Klassische Philologie
Inhalt
Kommentar

Ziel der Übung ist es, eine Vorstellung von zentralen Aspekten der antiken römischen Medizin zu vermitteln, die sich in einigen Punkten fundamental von der modernen unterscheidet: So konnten römische Ärzte z.B. die Behandlung von Patienten ablehnen und weigerten sich zudem beharrlich, mit Hilfe anatomischer Forschungen etwas über das Innere des Körpers in Erfahrung zu bringen. Patienten dagegen hatten zumindest als Privatperson nicht die Möglichkeit, ein Krankenhaus aufzusuchen, und vertrauten oftmals darauf, dass ein Gott ihnen die Heilung im Schlaf versprach.

Im Seminar wird es u.a. um folgende Aspekte gehen: Anfänge der Medizin in Griechenland (u.a. Schriften des Hippokrates), Arten der Medizin (Arzt, Tempelmedizin, Magier), Behandlungsmethoden (Heilmethoden, Instrumente), Beruf des Arztes (Ausbildung, Einkommen, Stellung in der Gesellschaft) oder auch Medizin in der Literatur (Darstellung der Medizin; medizinische Schriftsteller).

Die Themen sollen sowohl in Form von Diskussionen moderner Sekundärliteratur als auch durch die Lektüre lateinischer Texte erarbeitet werden.

Zur Einführung: A. KRUG, Heilkunst und Heilkult, 2. Auflage, München 1993.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2012. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin