AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Afrika im Kontext der performativen Künste / Africa in the context of performing arts in Germany - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53670
Semester WiSe 2011/12 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 14:00 bis 16:00 wöch 410 (Seminarraum)
Stockwerk: 4. OG


alttext alttext
Inv118 Edison-Höfe - Invalidenstraße 118 (I 118)

Außenbereich eingeschränkt nutzbar Innenbereich eingeschränkt nutzbar Parkplatz vorhanden Leitsystem im Außenbereich Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt     40
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Heister, Hilmar verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Monobachelor ( POVersion: 2005 )   3+2  3 -  
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Monobachelor ( POVersion: 2009 )   4+2  3 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

In diesem Seminar soll untersucht werden, wie Afrika gegenwärtig auf deutschen Bühnen repräsentiert wird in den performativen Künsten. Der Schwerpunkt wird dabei auf Tanz und Theater an Berliner Bühnen liegen, aber auch Aufführungen aus anderen deutschen Städten  können mitberücksichtigt werden, ebenso wie alternative performative Kunstprojekte. Eine Bestands-aufnahme wird zeigen, was für Inszenierungen aus Afrika oder mit Bezug auf Afrika in den Spielplänen vorkommen. Geplant ist der Besuch von ausgewählten Inszenierungen, verbunden mit Gesprächen mit den Künstlern der jeweiligen Produktion. In Vorbereitung werden einige Grundlagen der Theaterwissenschaften erarbeitet, um eine präzise und umfassende Analyse der Inszenierungen  zu ermöglichen. Wie wirken Regie, Schauspiel, Dramaturgie, Choreographie, Bühnenbild, Musik und Licht im Einzelnen und zusammen? Welche Rolle spielt die Öffentlichkeitsarbeit? Was für ein Bild von Afrika wird in den performativen Künsten vermittelt?

Ziel des Seminars ist es, den Studierenden einen Einblick in die Berliner Bühnenlandschaft zu ermöglichen und grundlegende Analysetechniken für performative Künste zu vermitteln. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen abschließend angewendet werden für die gemeinsame Ausarbeitung eines Inszenierungskonzepts für ein Theaterstück aus oder über Afrika.

 

In this course we will take a look at how Africa is represented on stage in Germany today. We will focus on theater and dance performances in Berlin, but also consider productions from other parts of Germany or alternative art forms. A survey of current repertoires will show what performances from Africa or about Africa are presented on German stages. As a group we will attend selected performances and have discussions with members of the production teams. In preparation the students will acquire basic knowledge and tools of theater studies, which will allow them a precise and comprehensive analysis of the viewed productions, taking into account aspects of directing, acting, dramaturgy, choreography, stage design, sound and light. How the productions are marketed in public relations and how Africa is represented in these productions will be part of our discussions. The course will give the students an overview of stages in Berlin and supply them with basic tools for the analysis of performing arts. In conclusion the students will work out a concept for a theater performance.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2011/12. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin