AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Diskurse und Praxen der EuroMayDay-Bewegung - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51708
Semester SoSe 2011 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 12:00 bis 14:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 311 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Lorey, Isabel , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2007 )   -  
Magister  Europäische Ethnologie ( POVersion: Provisorium )     -  
Bachelor of Science  Geschl.stud./Gender Stud. Beifach ( POVersion: 2005 )     -  
Bachelor of Arts  Geschl.stud./Gender Stud. Beifach ( POVersion: 2005 )     -  
Bachelor of Arts  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( POVersion: 2005 )     -  
Bachelor of Science  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( POVersion: 2005 )     -  
Magister  Geschl.stud./Gender Stud. ( POVersion: Provisorium )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar Die transnationale Bewegung der Prekären ist am Beginn der 2000er Jahre entstanden, und besteht aus weit mehr als den alljährlichen Paraden, die die Prekarisierung von Lebens- und Arbeitsverhältnissen am traditionellen Tag der Arbeit problematisieren. Den heterogenen Zusammensetzungen der Prekären geht es sowohl um neue Formen der Organisierung als auch um die Selbstverständigung über unterschiedliche Prekarisierungsweisen und kollektive Wissensproduktionen. Das Seminar befasst sich mit den Auseinandersetzungen des transnationalen Netzwerks EuoMayDay, in denen neue Forschungspraxen sowie innovative politische und künstlerische Praxen entstanden, die bisher noch kaum im akademischen Feld aufgearbeitet worden sind.
Literatur

www.euromayday.org

Kulturrisse 4/2006: „Organisierung der Unorganisierbaren“, http://igkultur.at/igkultur/kulturrisse/1168344588

Kulturrisse 2/2005: „EuroMayDay 005. mächtig prekär“, http://igkultur.at/igkultur/kulturrisse/1114329221

mute magazine – culture and politics after the net 2005, http://metamute.org/en/Precarious-Reader

transversal 2007: „Praxen der Zeichentransmutation“, http://eipcp.net/transversal/0307/kanngieser/de

transversal 2006: „militante Untersuchung”, http://eipcp.net/transversal/0406

transversal 2004: „precariat“, http://eipcp.net/transversal/0704/

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2011. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin