AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Ethnologie des Postsozialismus - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 51725
Semester SoSe 2011 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 12:00 wöch 11.04.2011 bis 18.04.2011 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 312 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 14:00 14tgl. 02.05.2011 bis 30.05.2011 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 312 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 14:00 wöch 20.06.2011 bis 04.07.2011 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 312 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Leutloff-Grandits, Carolin , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Europäische Ethnologie Hauptfach ( POVersion: 2005 )   -  
Master of Arts  Europäische Ethnologie Hauptfach ( POVersion: 2008 )   -  
Magister  Europäische Ethnologie ( POVersion: Provisorium )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Das Seminar setzt sich zum Ziel, die Situation verschiedener Individuen und Bevölkerungsgruppen in postsozialistischen Gesellschaften mit Hilfe anthropologischer Theorien und Fallstudien zu erschließen und zu diskutieren. Es soll erforscht werden, inwieweit ideologische und praktische Veränderungen durch neue Regierungsformen,  (Neo-)Liberalismus, Globalisierung und EU-Erweiterungen die Lebenswelten von Einzelnen und Gruppen beeinflusst haben und welche Antworten und Überlebensstrategien diese darauf entwickelt haben.

Anforderungen für einen unbenoteten Schein:

Regelmäßige Teilnahme, Referat und gegebenenfalls andere kleinere Leistungen

Anforderungen für einen benoteten Schein:

Zusätzlich Anfertigung einer schriftlichen Hausarbeit (ca. 10-15 Seiten)

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2011. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin