AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Doing Gender- Genderscripte. Einführung in Ansätze und Konzepte der europäisch ethnologischen Geschlechterforschung - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51704
Semester SoSe 2011 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 10:00 bis 12:00 wöch Institutsgebäude - 311 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Binder, Beate , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2005 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2007 )   -  
Magister  Europäische Ethnologie ( POVersion: Provisorium )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar Das Seminar führt in Theorien, Konzepte und Arbeitsweisen der (europäisch) ethnologischen Geschlechterforschung ein. Wir werden die fachgeschichtliche wie aktuelle Auseinandersetzung mit Geschlechterperspektiven kennen lernen und uns mit aktuellen Positionen der empirischen Kulturforschung aus geschlechtertheoretischer Perspektive auseinander setzen. Unter den Stichworten Positionalität, Repräsentation und Intervention werden wir nach der Verbindung von Theorie und Methode bzw. von Forschung und Praxis fragen und (queer)feministische und postkoloniale Interventionen in die Gender Studies diskutieren.
Literatur Lipp, Carola (³2001): Geschlechterforschung - Frauenforschung, in: Rolf W. Brednich (Hg.): Grundriß der Volkskunde. Berlin: Reimer, 329-351; Schröter, Susanne (2005): Zwischen Exotisierung und Homogenisierung: Geschlechterforschung in der Ethnologie, in: Renate Hof, Hadumod Bußmann (Hg.): Genus. Stuttgart: Kröner, 42-78; Rippl, Gabriele (Hg.) (1993): Unbeschreiblich Weiblich. Texte zur Feministischen Anthropologie. Frankfurt a.M.: Fischer.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2011. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin