AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Erziehung zur Mündigkeit - Eine Frage für die Erwachsenenbildung? - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 54179GS
Semester SoSe 2024 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Abmeldefrist    01.02.2024 - 30.09.2024    aktuell
Zentrale Nachfrist    15.04.2024 - 18.04.2024   
Zentrale Frist    01.02.2024 - 10.04.2024   
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Di. 14:00 bis 16:00 wöch 2.102 (Seminarraum)
Stockwerk: 1. OG


alttext alttext
Doro24 Universitätsgebäude am Hegelplatz - Dorotheenstraße 24 (DOR 24)

Außenbereich eingeschränkt nutzbar Innenbereich nutzbar Parkplatz vorhanden Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt     15
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Windheuser, Jeannette, Professorin, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Erziehungswissenschaften Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )     -  
Bachelor of Arts  Erziehungswissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )     -  
Bachelor of Arts  Erziehungswissenschaften Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2020 )     -  
Bachelor of Arts  Erziehungswissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2020 )     -  
Bachelor of Arts  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Science  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschl.stud./Gender Stud. Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien
Inhalt
Kommentar

Wird Erziehung als Bearbeitung der generationalen Angewiesenheit betrachtet, schließt sie die Erziehung Erwachsener aus. In den Beiträgen aus dem Sammelband „Erziehung zur Mündigkeit“ (1971), geht Theodor W. Adorno der Frage nach, was die gesellschaftlichen, politischen, materiellen und psychischen Bedingungen für die nationalsozialistische Gewalt waren und inwiefern sie auch nach 1945 nachwirken. Das Lektüreseminar widmet sich diesen Beiträgen im Hinblick auf folgende Fragen: In welchem Verhältnis stehen eine Erziehung zur Mündigkeit und die politische Bildung (von Erwachsenen)? Welche Verantwortung tragen Erziehung und Bildung für das Politische? Welche Rolle spielt das Generationen- und das Geschlechterverhältnis in Adornos Analyse der Voraussetzungen und Bedingungen von antisemitischer und rassistischer Gewalt? Welche Kritik und welche Utopien lassen sich aus Adornos Denken für die politische Bildung der Gegenwart entwickeln?

Prüfung

M2 + M6: Klausur

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin