AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Ausgewählte Fragen der Mathematikdidaktik/ Fachliches Lernen gestalten - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 54112
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=79534 (Platztauschbörse PrimarMathe)
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Abmeldefrist    01.07.2023 - 31.03.2024    aktuell
Grundschullehramt Mathematik    01.07.2023 - 04.10.2023   
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mo. 10:00 bis 12:00 wöch von 16.10.2023  Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.205 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Hör-/ Lehrsaal eben ohne Exper) Schüler findet statt     30
Gruppe 1:
Gruppe 2
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mi. 16:00 bis 18:00 wöch von 18.10.2023  Institutsgebäude - 322/323 Geschwister-Scholl-Straße 7 (GS 7) - (Werkraum - Holz) Nehrkorn findet statt     19
Gruppe 2:
Gruppe 3
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 10:00 bis 12:00 wöch von 19.10.2023  Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.205 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Hör-/ Lehrsaal eben ohne Exper) Henning findet statt     30
Gruppe 3:
Gruppe 4
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 10:00 bis 12:00 wöch von 19.10.2023  Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.205 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Hör-/ Lehrsaal eben ohne Exper) Lilitakis findet statt     30
Gruppe 4:
Gruppe 5
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mo. 16:00 bis 18:00 wöch von 16.10.2023  Bürogebäude - 3.04 Schönhauser Allee 10-11 (SchöA10-11) - (Unterrichtsgroßraum) Hechler findet statt     30
Gruppe 5:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Hechler, Marion verantwortlich
Henning, Andre verantwortlich
Lilitakis, Georg , Dipl.-Geol. verantwortlich
Nehrkorn, Clara Marie verantwortlich
Schüler, Sven verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   5 - 5 
Bachelor of Arts (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   5 - 5 
Bachelor of Arts (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2020 )   5 - 5 
Bachelor of Arts (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2023 )   5 - 5 
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Grundschulpädagogik mit Schwerpunkt Lernbereich Mathematik
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Mathematikunterricht und seine Didaktik in der Primarstufe
Inhalt
Kommentar

Gruppe 1: "Algebra und ihre Didaktik in der Grundschule - Eine praxisorientierte Perspektive auf algebraische Inhaltsbereiche des Mathematikunterrichts in der Primarstufe"

Im 8. Jahrhundert schrieb der persische Mathematiker Al-Chwarizmi im heutigen Bagdad ein Handbuch mit alltäglichen praktischen Mathematikaufgaben. In der kurzen Einleitung des Handbuches beschreibt Al-Chwarizmi allgemeine, abstrakte Methoden, wie Aufgaben theoretisch zu Lösen sind - und legt damit unbewusst den Grundstein für die heutige Königsdisziplin der Mathematik: Die Algebra. Heute rund 1200 Jahre später sind die Grundvorstellungen und Methoden der Algebra aus den Inhaltsfeldern der Mathematik nicht mehr wegzudenken und spielen auch im Unterricht der Primastufe eine wichtige Rolle. In diesem Seminar schauen wir uns exemplarisch einige dieser Inhaltsfelder genauer an, u.a. Muster und Strukturen, Variablen und Terme, Lösungsmengen von Gleichungen und mathematische Operationen.
Dabei liegt der Fokus auf der didaktischen Frage, wie typische algebraische Problemstellungen in der Unterrichtspraxis der Primarstufe eingebunden sind und wie diese in Lerngelegenheiten für die Schülerinnen und Schüler übersetzt werden können. In diesem Kontext werden wir uns in diesem Seminar auch mit übergreifenden didaktischen Prinzipien auseinandersetzen.
Dieses Seminar richtet sich an Bachelorstudierende. Basiskenntnisse insbesondere in der Arithmetik und der Geometrie werden für dieses Seminar vorausgesetzt.
Arbeitsleistungen im Umfang von 4 LP:

  • 1 LP. Regelmäßige Teilnahme
  • 1 LP. Intensive Vor- und Nachbereitung (insbesondere über Lese- und Rechercheaufträge)
  • 2 LP. Schriftlicher Test - bestehen

Optional: 1 LP. MAP: Mündliche Prüfung - benotet

 

Gruppe 2: Mathe-Treff

Der MatheTreff ist ein praxisorientiertes Seminar, in dem die Grundlagen für die Arbeit mit leistungsstarken und mathematisch potenziell begabten Kindern thematisiert werden. Neben theoretischen Fragestellungen unter anderem zum Erkennen, Fördern und Fordern mathematisch begabter Kinder in heterogenen Lerngruppen, werden konkrete Lernumgebungen erstellt, erprobt und reflektiert. Im Wechsel mit den Vor- & Nachbereitungssitzungen findet in der Seminarzeit der MatheTreff für interessierte Grundschüler*innen statt. Die inhaltliche Gestaltung und Begleitung der Lernprozesse der Kinder erfolgt durch die Seminarteilnehmenden. Daher ist die Teilnahme nur mit zuverlässiger Anwesenheit und Beteiligung möglich. Bitte melden Sie sich zu diesem Seminar persönlich per Mail bei der Dozentin (clara.nehrkorn@hu-berlin.de) an!

 

Gruppen 3 und 4: Handlungsorientierte Aktivitäten im Mathematikunterricht

Handlungsorientierte Aktivitäten im Mathematikunterricht sollen mehr sein als reine "Beschäftigung" oder "mal was anderes, damit es nicht nur Zahlen sind". In diesem Seminar wollen wir den Zusammenhang zwischen konkreten Handlungen, mathematischen Handlungen, mathematischem Denken und dem Lernen von Mathematik untersuchen.
Dazu werden im Seminar handlungorientierte Lernumgebungen vorgestellt, erprobt und analysiert.

 

Gruppe 5: Diagnosekompetenzen der Lehrkraft analysieren und reflektieren

Im Schulalltag sind Lehrkräfte ständig mit der Bewertung von Aufgaben konfrontiert. Dabei spielen diagnostischen Kompetenzen eine große Rolle, weshalb wir uns diese im Seminar näher anschauen werden. Um eine möglichst praxisnahe Lernumgebung zu schaffen, werden Aufgaben von Schülern und Schüler:innen bewertet. Die Bewertungen werden in Form einer Gruppenpräsentation vorgestellt und reflektiert.

 

Bemerkung

Platztauschbörse des PrimarMathe-Teams

https://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=79534

Der Moodle-Link führt Sie zur Platztauschbörse. Sie richtet sich an alle Studierenden, die ihren Seminar- bzw. Übungsplatz im Fach Mathematik wechseln möchten. Ein Einschreibschlüssel ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Kursseite.

Zielgruppe

Studierende in der SPO 2016 mit Änderungen vor 2023: Seminar "Ausgewählte Fragen der Mathematikdidaktik" im Modul 4

Studierende in der SPO 2023: Seminar "Fachliches Lernen gestalten" im Modul 4a

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin