AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Hate in Context - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 530167
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mi. 16:00 bis 18:00 Einzel am 29.11.2023 K12B (Übungsraum)
Stockwerk: 1. UG


Uni3b Institutsgebäude - Universitätsstraße 3b (UNI 3)

Außenbereich nutzbar Innenbereich eingeschränkt nutzbar Parkplatz vorhanden Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt     25
Mi. 16:00 bis 18:00 wöch 06.12.2023 bis 13.12.2023  2014A (Hörsaal)
Stockwerk: 1. OG


alttext alttext
UdL6 Universitäts-Hauptgebäude - Unter den Linden 6 (UL 6)

Außenbereich eingeschränkt nutzbar Innenbereich eingeschränkt nutzbar Parkplatz vorhanden Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
Haas findet statt   29.11.2023: Findet ausnahmsweise im K12b statt 25
Mi. 16:00 bis 18:00 wöch von 20.12.2023  002 (Seminarraum)
Stockwerk: EG


alttext alttext
Uni3b Institutsgebäude - Universitätsstraße 3b (UNI 3)

Außenbereich nutzbar Innenbereich eingeschränkt nutzbar Parkplatz vorhanden Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Haas, Violeta verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Science  Sozialwissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Programmstudium-o.Abschl.  Sozialwissenschaften Programm ( POVersion: 1999 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

Inhalt (short abstract): Hate crimes are on the rise, and so is support for political violence. Because of their subjugating and oppressing nature, bias-motivated offenses are generally viewed as different in their effects. Compared to their non-bias-motivated counterparts, hate crimes strike thrice. First, by targeting the immediate victim; second, by sending a “message” to the victim’s perceived community; and third, by calling into question an open societies’ commitment to inclusion, equity and tolerance. As such, hate crimes pose a serious threat to democratic ideals and to the complex challenge of maintaining and strengthening a peaceful coexistence. In this seminar, we will explore the contextual drivers of hate crimes through a quantitative lens. By examining the existing literature, we will investigate the impact of various social, economic, political, and institutional factors on the frequency and prevalence of hate crimes. In addition to exploring the causes of hate crimes, we will critically examine strategies aimed at preventing these acts. The seminar will feature at least one guest lecture by a scholar in the field or a member of a civil society organization focused on addressing this issue. In addition to theoretical knowledge, this course emphasizes practical experience. We will engage with common datasets, learn about relevant research designs and replicate existing studies. 

Literatur
  • Miller-Idriss, C. (2022). Hate in the Homeland. Princeton University Press.
Prüfung

TBA

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24. Aktuelles Semester: WiSe 2024/25.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin