AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Close Reading: Was ist es, was bringt es und woher kommt es? - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 532891
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 10:00 bis 12:00 wöch 19.10.2023 bis 15.02.2024  Pergamonpalais - 0.09 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Unterrichtsgroßraum)   findet statt   25.01.2024: Aus gesundheitlichen Gründen 20
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Geulen, Eva, Professor, Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Deutsche Literatur Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2023 )   -  
Master of Arts  Kulturwissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kulturwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Close Reading: Was ist das eigentlich? Wer macht so was, wie geht das, was soll es, und woher kommt es? Erfindung der Bibelexegese? Dekonstruktive Selbstermächtigung? Affektive Ästhetik? Das Seminar versucht auf diese Fragen eine doppelte Antwort zu geben: Einerseits anhand von Beispielen und Selbstversuchen, andererseits indem es theoriegeschichtliche Bruchstücke dieses Phantoms der Literaturwissenschaft versammelt. Gelesen (closely!) werden u.a. Luther, Schlegel, Nietzsche, Richards, Leavis, Hall, Szondi, Adorno, Sedgewick, de Man, Miller, Moretti, Felski.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin