AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Thematisch-regionale Geographie: Südasien (FD) - Gruppe II - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 33121815
Semester WiSe 2023/24 SWS 4
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Abmeldefrist    01.07.2023 - 31.03.2024    aktuell
Geo-Frist    01.07.2023 - 10.10.2023   
Wichtige Änderungen

 

 

Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 11:00 bis 13:00 wöch 19.10.2023 bis 17.02.2024  Alfred-Rühl-Haus - 2.229 Rudower Chaussee 16 (RUD16) - (Übungsraum)   findet statt     20
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
von Schmettau, Nikolaus
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (BS)  Geographie 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (GS)  Sachunterricht (GeWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Master of Education (GYM)  Geographie 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (GYM)  Geographie 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (ISG)  Geographie 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (ISG)  Geographie 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (QGS)  Sachunterricht (GeWi) Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Didaktik der Geographie
Inhalt
Kurzkommentar

Liebe Studentinnen und Studenten,

die fachdidaktische Veranstaltung orientiert sich inhaltlich an den in der zugehörigen Fachwissenschaftsveranstaltung gewählten Raumbeispielen, daher liegen die Bearbeitungszeiträume für die Vorträge parallel bzw. nacheinander. Sie werden sich intensiv in ein Raumbeispiel einarbeiten und einen fachwissenschaftlichen (FW) Vortrag erstellen. Zu Ihrem Raumbeispiel entwerfen Sie im FD-Teil eine Unterrichtsstunde. 

In der Auftaktsitzung werden Sie alle Hinweise zur Gestaltung des Seminars erfahren. 

Sollten Sie noch kein Seminar in der Thematisch-regionalen Geographie im Master belegt haben, so belegen Sie bitte im Idealfall beide Komponenten (FW und FD), da diese inhaltlich zusammenhängen. Sollten Sie nur das FD-Seminar benötigen, da Sie ggf. zuvor eine FW-Veranstaltung belegt haben, so senden Sie mir bitte eine Mail und tragen Sie sich für das FD-Seminar ein.

 

Kommentar

Geographie Südasiens - ausgewählte Raumbeispiele und geographische Prozesse (FD-Komponente)

Das Seminar setzt sich aus einer fachwissenschaftlichen sowie einer fachdidaktischen Komponente zusammen. Sie müssen beide Komponenten belegen. Beide Veranstaltungen werden im Sinne der fachlichen Auseinandersetzung mit den (Unterrichts)Themen voneinander profitieren.

In der fachwissenschaftlichen Veranstaltung werden wir die gegenwärtige und zukünftige globale Bedeutung Südasiens charakterisieren und darauf aufbauend ausgewählte Raum- und Fallbeispiele, die für den Geographieunterricht von Relevanz sind, vertiefend betrachten. Dabei stehen sowohl physisch-geographische Aspekte wie z.B. die Tektonik Südasiens mit der Entstehung des Himalayas, klimatische Phänomene, wie der Monsun und die Einflüsse der physischen Umwelt auf das Leben in Südasien eine Rolle, ebenso aber auch humangeographische Themen wie z.B. die infrastrukturelle Beschaffenheit oder demographische Prozesse.

Südasien ist für die Geographie aus vielerlei Hinsicht von besonderem Interesse. Laut verschiedener Schätzungen hat Indien China als das bevölkerungsreichte Land der Erde abgelöst. Insgesamt leben 1/5 der Weltbevölkerung in Südasien. Neben den Herausforderungen, die mit dem Bevölkerungswachstum verbunden sind, ist eine enormer Bedeutungszuwachs Südasiens in den globalen Wirtschaftsverflechtungen zu beobachten.

Somit ist auch aus schulischer Perspektive der Raum Südasien ein interessanter und produktiver Unterrichtsinhalt, dessen Potenzial für Inhalte des Geographieunterrichts in der fachdidaktischen Komponente betrachtet wird. Im Seminar werden neben theoretischen Grundlagen zum Themenkomplex „Südasien“ vor allem der Umgang mit der Thematik im Unterricht ausprobiert und reflektiert.

Im Fokus steht zudem die mittelfristige Unterrichtsplanung. So werden die Grundlagen der Reihenplanung vermittelt und im Rahmen der Modulabschlussprüfung vertiefend am Beispiel trainiert. An Raumbeispielen Südasiens werden schließlich konkrete Umsetzungen der verschiedenen Themen in Unterrichtsentwürfen durchgeführt. Die entworfene Unterrichtsstunde wird in eine selbst konzipierte Unterrichtsreihe eingebunden.

Literatur

Eine Literaturliste wird zu Beginn des Semesters bekanntgegeben, da sich diese nach den Raumbeispielen richtet.

Bemerkung

Tragen Sie sich bitte in je eine Gruppe bei der FW-Komponente und in je eine Gruppe bei der FD-Komponente ein. Es ist für die Organisation von Vorteil, wenn Sie für beide Komponenten die gleiche Gruppe wählen (Bsp. FW-Komponente Gruppe I und FD-Komponente Gruppe I). Bei sehr ungleichen Gruppengrößen kann eine Umverteilung durch den Dozenten/die Dozentin erfolgen!

Prüfung

In der Modulabschlussprüfung im Modul 2 (M.Ed. GYM, ISS) schreiben Sie eine Hausarbeit, in welcher Sie eine selbst entworfene Unterrichtsreihe didaktisch-methodisch begründen. Sie werden im Seminar in die mittelfristige Unterrichtsplanung eingeführt. 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin