AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Martin Luthers Katechismen (H 130/131/132/133; BA[B]CGmL; MRC-V1a, VM3b-mL) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 60304
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 14:00 bis 16:00 wöch Institutsgebäude - 406 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Althaus findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Althaus, Jasper Daniel
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Reformation und neuere Christentumsgeschichte
Inhalt
Kommentar

Der Kleine und der Große Katechismus gehören zu den wichtigsten Texten des lutherischen Protestantismus. Dabei haben sie ausdrücklich eine pädagogische Funktion, Martin Luther wollte mit ihnen die Kernstücke des Christentums in seiner reformatorischen Ausprägung näherbringen. In diesem Proseminar lesen wir die Katechismen und fragen danach, wie sie in ihrem historischen Kontext zu verstehen sind. Außerdem wenden wir uns ihrer Rezeption zu, weil die Reformation kein Werk einiger wichtiger Männer war. Welche Bedeutung spielten die Katechismen im alltäglichen Leben? Wie prägten sie die protestantischen Kirchen in ihrer Entstehung?

Daneben liegt ein Schwerpunkt auf der Vermittlung der Grundlagen wissenschaftlichen, insbesondere christentumsgeschichtlichen Arbeitens: Wie arbeite ich korrekt wissenschaftlich? Wie gehe ich mit historischen Quellen um? Und nicht zuletzt: Wie schreibe ich eine christentumsgeschichtliche Proseminararbeit?

Literatur

Die Literatur wird über einen Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt.

Bemerkung

Teilnahmevoraussetzungen: Latinum. Der Besuch der Vorlesung Christentumsgeschichte III: Reformation wird sehr empfohlen.

Anmeldung über Moodle bis zum 17.10.2023 mit dem Einschreibeschlüssel: einfältige Form.

Prüfung

Ein Schein wird bei regelmäßiger Teilnahme und Mitarbeit sowie der Abgabe schriftlicher Aufgaben ausgestellt. Das Abfassen einer Proseminararbeit oder eines Essays im Anschluss an diese Veranstaltung ist möglich.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin