AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Graphematische Prinzipien der Orthographie (forschungsorientiert) - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Forschungsseminar Veranstaltungsnummer 5220085
Semester SoSe 2023 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Das Lehrangebot des Instituts für Deutsche Literatur wird demnächst freigeschaltet und beinhaltet  auch beide Seminartypen hier in Modul 5!

Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mi. 10:00 bis 12:00 wöch Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.102 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsgroßraum) Baumgärtner findet statt     50
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Baumgärtner, Alena verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (BS)  Deutsch 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Master of Education (GYM)  Deutsch 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Master of Education (GYM)  Deutsch 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Master of Education (ISG)  Deutsch 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Master of Education (ISG)  Deutsch 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Master of Education (ISS)  Deutsch 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Master of Education (ISS)  Deutsch 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für deutsche Sprache und Linguistik
Inhalt
Kommentar

„Rechtschreiben ist irgendwie unbeliebt und der Gedanke daran löst bei den meisten Menschen unangenehme Gefühle aus. Heutzutage ist es (immer noch) üblich, sich mit der letzten Rechtschreibreform herauszureden, die dafür verantwortlich sei, dass sich „jetzt keiner mehr auskennt“. Aber die wahren Gründe liegen sicherlich woanders. Einmal sind es die Erinnerungen an den eigenen Rechtschreibunterricht, aus dem man irgendwie geistig ausgestiegen ist, weil man mit den Regeln nicht klarkam. […] Und außerdem denkt jeder: „Nur ich kenne die Regeln nicht. Alle anderen kennen sie, also muss ich auch so schlau tun.“ So geht es vielen Menschen, eigentlich fast allen“ (Thomé 2021, S. 79).

Innerhalb dieses Seminars ergründen wir gemeinsam die sprachwissenschaftlichen Wurzeln und Prinzipien der Rechtschreibung. Durch die Auseinandersetzung mit graphematischen Prinzipien (auf phonographischer, morphologischer und syntaktischer Ebene) vertiefen Sie Ihre orthographischen Kenntnisse und schaffen sich eine fachliche Basis zur Vermittlung schriftsprachlicher Fähigkeiten. Inhalte der Lehrveranstaltung sind u.a. satzinterne Großschreibung, Getrennt- und Zusammenschreibung, das/dass-Schreibung und Interpunktion.

HINWEIS: Dieses fachwissenschaftliche Seminar ist inhaltlich auf die fachdidaktischen Seminare „Rechtschreibunterricht (praxisorientiert)“ und „Grammatikunterricht (praxisorientiert)“ bei Prof. Dr. Beate Lütke abgestimmt. Es wird empfohlen, eines dieser beiden Seminare in Kombination zu belegen.

Literatur

Betzel, D., & Droll, H. (2020). Orthographie. utb GmbH.

Thomé, G. (2021). ABC und andere Irrtümer über Orthographie, Rechtschreiben, LRS/Legasthenie. isb-Fachverlag-Institut für sprachliche Bildung.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin