AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Anthropology of Urbanism - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer Ü51719
Semester SoSe 2022 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mi. 14:00 bis 16:00 wöch 211 (Seminarraum)
Stockwerk: 2. OG


Institutsgebäude - Mohrenstraße 40/41 (MO 40)

  findet statt     5
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Farias Hurtado, Ignacio Ariel, Professor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Ethnographie: Theorie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )   -  
Master of Arts  Europäische Ethnologie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Die Stadtanthropologie hat sich kaum mit dem Urbanismus – jener modernen Entwurfsdisziplin und Regierungspraxis der Konzeption, Gestaltung und Intervention von städtischen Umwelten – empirisch auseinandergesetzt. Von frühen Ansätzen der humanen Ökologie (Chicago School) bis zu der gängigen Fokussierung auf urbane Praktiken und Taktiken (de Certeau) sowie auf die soziale Konstruktion von Raum (Low) gleicht der Forschungsgegenstand der Stadtanthropologie der Stadt minus ihrer natürlichen und gebauten Umwelt. Die letzten Jahre verzeichnen eine erstaunliche Zunahme von stadtanthropologischen Studien, die inspiriert von der Anthropologie der Infrastrukturen, der Akteur-Netzwerk-Theorie und/oder der Multispezies-Ethnographie nicht nur den Fokus auf den Urbanismus als Entwurfsdisziplin oder Regierungspraxis legen, sondern auch auf die städtebaulichen Handlungen und Auswirkungen von nicht-menschlichen Agenten, wie etwa Baumaterialien, Schadstoffe, Bodensubstrate, technische Artefakte, Pflanzen, Tieren, geologische Triebkräfte usw. In diesem Seminar widmen wir uns diesen Studien und bringen wir sie konzeptionell zusammen als Beiträge zu einer noch nicht ausformulierten Anthropologie des Urbanismus.

Findet im Rahmen des normalen Lehrprogrammes am Institut für Europäische Ethnologie statt, ÜWP Studierende können zusätzlich teilnehmen.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin