AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Encounterpoints: The Interplay of Literature and Music - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5250046
Semester WS 2009/10 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache englisch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Mi. 16:00 bis 18:00 wöch Universitäts-Hauptgebäude - 2004A Unter den Linden 6 (UL 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Wilde, Cornelia , Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Englisch Zweitfach ( POVersion: 2008 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Anglistik und Amerikanistik
Inhalt
Kommentar

Die Teilnahmerzahl des Seminars ist auf 20 Studierende beschränkt.  Bitten melden Sie sich vor Semesterbeginn unter AGNES an.
Are literature and music sister arts? In the course of the seminar we will approach the connections between literary texts and music from various intermedial perspectives: We will trace the changes that occur when a dramatic text is adapted for the musical stage; we will analyse the formal and rhetorical similarities and incompatibilities between poetical texts and musical compositions; and we will investigate how the analysis of the theme of music can be a key to the understanding of the structure and symbolism of a narrative text. The texts – literary and musical – under scrutiny in the seminar range from Shakespeare’s The Taming of the Shrew and its musical transformation into Cole Porter’s Kiss Me Kate, via Romantic poetry and ‘Lied’ and modernist short stories by James Joyce and Virginia Woolf to Nick Hornby’s ‘pop-musical’ novel s22 High Fidelity

Students should be in possession of their own copy of William Shakespeare’s The Taming of the Shrew (ideally the Arden or Oxford edition) and Nick Hornby’s High Fidelity. Further texts and music will be provided at the beginning of the course. Active participation in class is essential. There will be at least one musico-literary outing (Kiss Me Kate at the Komische Oper) in addition to the in-class sessions.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2009/10. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin