AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Studium Oecologicum I: Der Grüne Faden - ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Integrierte Lehrveranstaltung (Vorlesung mit Seminar oder Übung) Veranstaltungsnummer 3312001
Semester SoSe 2022 SWS 3
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/user/index.php?id=110339
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.02.2022 - 12.04.2022   
Veranstaltungsformat Blended Course

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 16:00 bis 18:00 c.t. wöch 21.04.2022 bis 21.07.2022      findet statt

Unter den Linden 6, Raum 3038

  150
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Jasper, Sandra, Professorin verantwortlich
Niewöhner, Jörg , Prof. Dr. begleitend
Prüfungen / Module
Prüfungs- bzw. Modulnummer Modul
2300 Studium Oecologicum I: Der Grüne Faden - ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit

Prüfungsformen:
PT Projekttutorien, M mündlich, S schriftlich, KL Klausur, HA Hausarbeit, B Bachelorarbeit, MT Masterarbeit, P Praktikum, FS Forschungsseminar, MP Modulabschlussprüfung, PS Proseminar, EX Exkursion, ME Mündliche Prüfung und Expose
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut
Inhalt
Kommentar

In Zeiten globaler ökologischer und gesellschaftlicher Krisen und derer komplexen Wechselwirkungen ist das Schlagwort „Nachhaltigkeit“ in aller Munde. Doch was bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit und wie wird dieser Begriff von unterschiedlichen Perspektiven mit Inhalt gefüllt? Wie können wir jetzt sowohl ein gutes Leben innerhalb planetarer Grenzen und globaler Gerechtigkeit führen als auch kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft gestalten?

Als verpflichtender Kernbestandteil des Studium Oecologicum Nachweises [1] an der Humboldt-Universität zu Berlin vermitteln die Ringvorlesung „Der Grüne Faden – ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit“ (Studium Oecologicum I) ergänzt durch einen Vertiefungskurs (Studium Oecologicum II ) Zugänge zu den Grundlagen des Themenkomplexes Nachhaltigkeit und fördern die Kompetenz zum nachhaltigen Denken und Handeln über die eigene Fachdisziplin hinaus. Die Vorträge der Ringvorlesung von Forschenden der HU, externen Wissenschaftler*innen sowie Menschen aus der Praxis geben einen umfassenden und differenzierten Einblick in Themengebiete, wie Politik, Ökologie, soziale Nachhaltigkeit, nachhaltiges Wirtschaften sowie einen Transfer zum nachhaltigen Handeln im Alltag.

Wir möchten dazu anregen, Zusammenhänge aufzudecken, um Barrieren einer nachhaltigen Entwicklung zu erkennen und Ideen zu entwickeln, welche diese Barrieren überwinden können. Die Ringvorlesung „Der Grüne Faden – ein integrierter Blick auf Nachhaltigkeit“ wird seit 2015 jedes Semester von Studierenden für Studierende aller Fachrichtungen und für alle anderen Interessierten angeboten. Das Programm umfasst Perspektiven aus verschiedenen Fachbereichen und Disziplinen, welche jedes Semester von unterschiedlichen Referent*innen vorgestellt werden. Damit richtet sich dieses Lehrangebot sowohl an alle Menschen, für die das Format und die Inhalte neu sind, als auch an diejenigen, die bereits Vorwissen, möglicherweise durch vergangene Ringvorlesungen, erlangt haben.

Eine Anmeldung nur zum Besuch der Ringvorlesung ist nicht nötig. Für die Prüfungsleistung bzw. die Anrechnung von Leistungspunkten im Überfachlichen Wahlpflichtbereich (ÜWP) muss die Anmeldung zu diesem Modul in AGNES fristgerecht erfolgt sein. Der Besuch ist mehrfach möglich, der Erwerb der 5 Leistungspunkte im Überfachlichen Wahlpflichtbereich ist jedoch nur einmalig möglich und erfordert die Anmeldung zur Prüfungsleistung in AGNES!

 

Getragen und organisiert wird die Veranstaltung von der studentischen Initiative Nachhaltigkeitsbüro der HU [2].

 

Termine mit verpflichtender Anwesenheit für den Erwerb der 5 Leistungspunkte sind die Posterpräsentation im Juni (die genauen Daten werden noch bekannt gegeben).

 

Die Voraussetzungen für den Erwerb von 5 Leistungspunkten sind:

  • regelmäßige und aktive Teilnahme
  • Einreichen von mind. 5 Portfolioleistungen (Beantwortung von 3 – 4 offenen Fragen) zu den entsprechenden Sitzungen der Ringvorlesung online über Moodle.
  • Präsentation eines eigenständig im Team ausgearbeiteten wissenschaftlichen Posters zu einem Thema der Nachhaltigkeitsforschung als Modulabschlussprüfung.

 

Wegen der durch die anhaltende Pandemie beschränkten Möglichkeiten der Lehre wird das Lehrformat möglicherweise digital stattfinden.

 

[1] https://www.nachhaltigkeitsbuero.hu-berlin.de/de/studium-oecologicum

[2] https://www.nachhaltigkeitsbuero.hu-berlin.de/de

 

Prüfung

Voraussetzungen für den Erwerb von 5 Leistungspunkten sind die regelmäßige und aktive Teilnahme, das Einreichen von 5 Portfolioleistungen und eine wissenschaftlichen Poster-Präsentation. Portfolios können zu den Terminen der Ringvorlesung binnen einer Woche eingereicht werden.

Die Anrechnung der 5 Leistungspunkte für das Studium Oecologicum I ist nur einmalig möglich und setzt die für Studierende der HU zwingend die Anmeldung zu der Prüfungsleistung in AGNES voraus.

Zielgruppe

Bachelor- und Masterstudierende aller Fachrichtungen

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin