AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Theologie im Alltag entdecken - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 9620012
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 14:00 bis 20:00 Einzel am 19.11.2021 Fritz Strassmann-Haus - 3.03 Hannoversche Straße 6 (HN 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt     24
Fr. 14:00 bis 20:00 Einzel am 03.12.2021 Fritz Strassmann-Haus - 3.03 Hannoversche Straße 6 (HN 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt     24
Fr. 14:00 bis 20:00 Einzel am 04.02.2022 Fritz Strassmann-Haus - 3.03 Hannoversche Straße 6 (HN 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt     24
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Theis, Theresa verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Katholische Theologie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Arts  Katholische Theologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Zentralinstitut Institut für Katholische Theologie (IKT)
Inhalt
Kommentar

Theologie ist nicht nur, was Akademiker*innen an der Uni denken, Theologie entsteht und hat Relevanz auch in alltäglichen sowie besonderen Lebenssituationen von Menschen – ganz gleich ob diese sich zu einer Glaubensgemeinschaft zählen oder nicht. Theologie lässt sich im eigenen Alltag und im eigenen Umfeld entdecken. Das ist die Ausgangsthese dieser Übungen in der religiöse und weitere theologiegenerative Orte und Situationen identifiziert, entdeckend erforscht und theologisch reflektiert werden. Neben einer basalen Einführung in die dafür notwendigen Methoden sozialwissenschaftlichen Arbeitens wird dabei geübt „die Zeichen der Zeit“ zu entdecken und diese „im Licht des Evangeliums“ zu deuten.

Literatur
  • Bauer, Christian, Konstellative Pastoraltheologie. Erkundungen zwischen Diskursarchiven und Praxisfeldern, Stuttgart 2016.

  • Dinter, Astrid / Heimbrock, Günther / Kerstin Söderblom (Hg.), Einführung in die Empirische Theologie. Gelebte Religion erfahren, Göttingen 2007.

Bemerkung

MAP B-05

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22. Aktuelles Semester: SoSe 2022.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin