AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Umgang mit Heterogenität im Mathematikunterricht - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 54089
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=79534 (Platztauschbörse, weitere Infos s.u.)
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Gruppe 1 und Gruppe 2 sind NUR in Kombination mit Gruppe 1 bzw. Gruppe 2 der Veranstaltung "Forschungsfragen" zu belegen.

Es handelt sich um ein vorgezogenes Angebot mit limitierter Platzanzahl. Die Seminare werden regulär im Sommersemester angeboten, sodass im Sommersemester 2022 ausreichend viele Seminarplätze verfügbar sein werden.

 

Gruppe 4 und 5 werden gemeinsam durchgeführt.

Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 10:00 bis 12:00 wöch   Bechinie findet statt

gemischt (synchrone und asynchrone Anteile)

  30
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 2
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 10:00 bis 12:00 wöch   Eilerts findet statt

gemischt (synchrone und asynchrone Anteile)

  30
Gruppe 2:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 3
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 14:00 bis 16:00 wöch von 21.10.2021    Möller findet statt

digital synchron

  30
Gruppe 3:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 4
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 29.10.2021   Wollring findet statt

digital synchron

  30
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 19.11.2021   Wollring findet statt

digital synchron

  30
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 04.02.2022   Wollring findet statt

digital synchron

  30
Gruppe 4:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 5
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 29.10.2021   Eilerts findet statt

digital synchron

  30
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 19.11.2021   Eilerts findet statt

digital synchron

  30
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 04.02.2022   Eilerts findet statt

digital synchron

  30
Gruppe 5:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Bechinie, Dominik verantwortlich
Eilerts, Katja, Professorin, Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (GS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Master of Education (QGS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Master of Education (QGS)  Mathematik Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Grundschulpädagogik mit Schwerpunkt Lernbereich Mathematik
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Mathematikunterricht und seine Didaktik in der Primarstufe
Inhalt
Kommentar

Liebe Studierende,

im Wintersemester 21/22 findet im Rahmen des Projekts „Fachdidaktische Qualifizierung Inklusion“ (FDQI-HU-MINT) das praxisorientierte Seminar „Digitale Medien als Tor zu inklusiven Lernsettings im Mathematikunterricht der Grundschule“ statt.

Es kann einmalig schon im ersten Mastersemester das Modul 2: Heterogenität, Forschungsfragen mit insgesamt 5LP belegt werden.

In diesem Seminar erhalten Sie nicht nur einen Einblick in aktuelle Forschungsarbeiten, sondern beteiligen sich aktiv am Prozess. Hierzu werden aktuelle Aspekte der mathematikdidaktischen Forschung, insbesondere der adaptiven Lehrkompetenz, Umgang mit Heterogenität und digitaler Medien im Unterricht der Grundschule vorgestellt und diskutiert. Anschließend werden Studierende selbstständig in Kleingruppen in zwei aufeinanderfolgenden Zyklen Lernumgebungen zum Themenschwerpunkt digitale Medien und Inklusion entwickeln (und idealerweise erproben).

Das Seminar besteht sowohl aus synchronen als auch asynchronen Anteilen (Flipped Classroom Design), sodass wir flexibel auf die Pandemielage reagieren können.

Für eine Teilnahme am Seminar verpflichten Sie sich neben der regelmäßigen Anwesenheit ebenfalls an der Bearbeitung der für unsere Forschungsvorhaben relevanten Umfragen vor bzw. nach dem Seminar. Die Umfragen werden mit insgesamt 1LP bewertet.

Leider stehen für das Projekt nur 60 Plätze zur Verfügung.

 

Gruppe 3

Zu Beginn des Seminars werden Kriterien eines guten MU vorgestellt. Anschließend werden unterschiedliche Aufgabenformate in ihren verschiedenen  Schwierigkeitsgraden untersucht und ihrer Verwendung im Unterricht der Klassenstufen 1- 4 betrachtet. Im weiteren werden selbstständig differenzierende Aufgaben.

 

Gruppe 4 und 5 „Digitale Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe“ 

Kaum ein Thema wird derzeit so kontrovers diskutiert wie der Einsatz digitaler Medien in der Bildung, vor allem in der Grundschule und damit auch im Fach Mathematik. In diesem Seminar werden mathematikdidaktische Potenziale und Lernchancen digitaler Medien nach dem aktuellen Forschungsstand aufgezeigt und viele konkrete Unterrichtsideen für ein sinnvolles Sich-Ergänzen physischer und digitaler Medien vorgestellt. In diesem Kontext werden Aspekte der mathematikdidaktischen Forschung am Beispiel der digitalen Medien im Mathematikunterricht der Grundschule vorgestellt und diskutiert. Studierende werden selbstständig in der Distanzphase zwischen den beiden Blockterminen digital unterstützte Lernumgebungen entwickeln und bearbeiten.

Literatur

Wird in der Veranstaltung vorgestellt.

Bemerkung

Platztauschbörse des PrimarMathe-Teams

https://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=79534

Der Moodle-Link führt Sie zur Platztauschbörse. Sie richtet sich an alle Studierenden, die ihren Seminar- bzw. Übungsplatz im Fach Mathematik wechseln möchten. Ein Einschreibschlüssel ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Kursseite.

Zielgruppe

Studierende, die das Modul 2 abweichend vom idealen Studienverlaufsplan bereits im Wintersemester 21/22 belegen möchten

(Es handelt sich um ein vorgezogenes Angebot mit limitierter Platzanzahl. Die Seminare werden regulär im Sommersemester angeboten, sodass im Sommersemester 2022 ausreichend viele Seminarplätze verfügbar sein werden.)

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin