AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in das Biblische Griechisch - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Sprachkurs Veranstaltungsnummer 9620022
Semester WiSe 2021/22 SWS 4
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 14:00 bis 18:00 wöch 25.10.2021 bis 14.02.2022      findet statt     20
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 17.12.2021     findet statt     20
Fr. 16:00 bis 18:00 Einzel am 04.02.2022     findet statt     20
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Zimmermann, Anja verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Katholische Theologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Arts  Katholische Theologie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Arts  Katholische Theologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Arts  Katholische Theologie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Science  Katholische Theologie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Science  Katholische Theologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )     -  
Prüfungen / Module
Prüfungs- bzw. Modulnummer Modul
1300 Überfachliches Wahlpflichtmodul

Prüfungsformen:
PT Projekttutorien, M mündlich, S schriftlich, KL Klausur, HA Hausarbeit, B Bachelorarbeit, MT Masterarbeit, P Praktikum, FS Forschungsseminar, MP Modulabschlussprüfung, PS Proseminar, EX Exkursion, ME Mündliche Prüfung und Expose
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Zentralinstitut Institut für Katholische Theologie (IKT)
Inhalt
Kommentar

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse der griechischen Sprache (Schrift und Aussprache, Formenlehre, Syntax, Basiswortschatz) mit dem Ziel, leichtere neutestamentliche Texte verstehen und Übersetzungen mit Hilfe von Kommentaren nachvollziehen zu können. Im Mittelpunkt steht das Erlernen der lektürerelevanten Formen und syntaktischen Strukturen, in der zweiten Kurshälfte tritt dann ergänzend Originallektüre hinzu. Eingegangen wird auch auf das Arbeiten mit textkritischen Ausgaben und auf die Textgeschichte des Neuen Testaments.

Leistungsnachweis: Regelmäßige Teilnahme, Vor- und Nachbereitung der Zoomtreffen, schriftliche Tests, mündliche Modulabschlussprüfung.

Literatur

Schoch, R., Griechischer Lehrgang zum Neuen Testament, Tübingen, 2. Aufl., 2013 (= UTB 2140). Bitte das Lehrbuch bereits vor Kursbeginn anschaffen und zur ersten Sitzung bereithalten.

Bemerkung

Der Unterricht findet online statt, d. h. die Kursveranstaltungen werden in Form von Videotreffen (Zoom) durchgeführt. Der Zoom-Link wird vor Kursbeginn per E-Mail zugeschickt und findet sich auch im zugehörigen Moodle-Kurs. Letzterer bietet zusätzliche Kommunikationsmöglichkeiten, Unterstützung bei Fragen und Problemen und stellt ergänzendes Lern- und Übungsmaterial zur Verfügung.

Modul muss ggf. gewählt werden bei beabsichtigter Fortsetzung des Studiums mit dem Ziel Master of Education (§ 4 Abs. 2 bzw. § 5 Abs. 2 Studieordnung B.A. Katholische Theologie).

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22. Aktuelles Semester: WiSe 2022/23.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin