AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums (GS/HS -H 380, MEd F, MRC-V2c, Philosophiestudierende) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 60800
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 16:00 bis 18:00 wöch   Karydas findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Karydas, Dimitris , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Systematische Theologie / Philosophie, Systematische Theologie mit Schwerpunkt Dogmatik
Inhalt
Kommentar

Im Seminar wird Ludwig Feuerbachs Wesen des Christentums gelesen und diskutiert. Da das Werk einen Wendepunkt in der Religionsphilosophie markiert, gilt das Augenmerk der Absetzungsbewegung von Hegels spekulativer Philosophie im Kontext der Explikation der Position Feuerbachs sowie deren Verortung innerhalb der junghegelianischen Diskurse. Der gerade erschienene Kommentarband zum Werk in der Reihe ´Klassiker Auslegen´ bietet eine Bestandsaufnahme davon wie vom Vielfalt der Interpretationen seitdem anhand der ausführlichen Auslegung des Feuerbachschen Programmes und seiner argumentativen Ausführung. Deshalb kann der Band zu Orientierung in der historischen und systematischen Sachlage von Feuerbachs Methodik und Argumentationsstrategie hervorragend verhelfen. Außer Hegel auch Schleiermacher, D.F. Strauss, Bruno Bauer, Max Stirner, Marx und Engels werden im Kontext der Erörterung des Werkes thematisch. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende der Philosophie und Theologie und ist aufgrund des historischen wie systematischen Anspruchs der Auseinandersetzung mit dem Werk auch sehr gut für den Modulabschluss in Philosophie geeignet.

Der Seminararbeit liegen zugrunde:

Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums, Gesammelte Werke Band 5, hrsg. von W. Schuffenhauer, Akademie, Berlin/Ost 1984 (mehrere Nachdrücke)

Andreas Arndt (Hrsg.), Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums, Klassiker Auslegen, de Gruyter, Berlin 2020.

(wer mit der erschwinglichen Ausgabe Ludwig Feuerbach, Das Wesen des Christentums, Reclam, Stuttgart 1994 arbeiten möchte, muss eine Seitenkonkordanz-Tabelle dazu nehmen.)

 

Literatur

Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums, Gesammelte Werke Band 5, hrsg. von W. Schuffenhauer, Akademie, Berlin/Ost 1984 (mehrere Nachdrücke)

Andreas Arndt (Hrsg.), Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums, Klassiker Auslegen, de Gruyter, Berlin 2020.

(wer mit der erschwinglichen Ausgabe Ludwig Feuerbach, Das Wesen des Christentums, Reclam, Stuttgart 1994 arbeiten möchte, muss eine Seitenkonkordanz-Tabelle dazu nehmen.)

Bemerkung

Melden Sie sich bitte über die E-Mail-Adresse des Dozenten an: id_phil@hotmail.de

Die Moodle-Kennwort lautet: kritrel .

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin