AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Nachhaltig leben – ethische und religionspädagogische Perspektiven (HS - H 250/490/650/651; MEd RP2/D; MRC-B4/B4a/V4a) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 60510
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=93243#
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 14:00 bis 16:00 wöch Institutsgebäude - 406 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Häusler ,
Wustmans
findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Häusler, Ulrike verantwortlich
Wustmans, Clemens , Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Praktische Theologie, Praktische Theologie mit Schwerpunkt Religionspädagogik
Inhalt
Kommentar

Die europäische Ökologie- und Nachhaltigkeitsbewegung ist ohne ihre religiöse Dimension kaum denkbar; der Begriff sustainability selbst erscheint prominent erstmals in einer Konsultation des Ökumenischen Rats der Kirchen (1974 in Bukarest) als Konzept der Verbindung von globaler Teilhabegerechtigkeit und ökologischer Vorsicht gegenüber begrenzten Umweltressourcen. Mit der Rede von der »Bewahrung der Schöpfung« tritt auch eine, nicht unumstrittene und höchst normative, religiöse Semantik auf den Plan.
Diese oft versteckte Normativität mit all ihren Implikationen und auch die Chancen und Schwierigkeiten der Vorstellung einer Schöpfungsverantwortung sind – nicht erst seit Fridays for future - Gegenstand theologisch-ethischer Reflexion und religionspädagogischen Nachdenkens und Handelns.
In der Übung sollen verschiedene Konzepte von  sustainability  vorgestellt, ihre religionspädagogische Anschlussfähigkeit erörtert, Konkretionen entworfen und mögliche Anwendungsfelder diskutiert werden.

Bemerkung

Teilnahmevoraussetzung ist die Anmeldung über die Moodle-Plattform (Zugangsschlüssel: Greta) vom 15.03. bis zur konstituierenden Sitzung am 1.Semestertag 14.04.20 um 14.15 Uhr.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin