AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

„Bund“ im Alten Testament (HS-H 410/411/611/612/613, BA[V1a/c]ATmH, MEd A/D mH, MRC-V1c/V2a-mH) und GS/HS-H 211/410/411/611/612/, BA[V1b/d]AToH / BF 6 AT, MEd A, D,E, MRC-V1c - oH - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 60105
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=93610
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 14:00 bis 16:00 wöch Institutsgebäude - 117 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Schipper findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schipper, Bernd U. , Prof. Dr. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Altes Testament, Geschichte Israels in der Altorientalischen Welt
Inhalt
Kommentar

Die Bundesthematik findet sich nicht nur in verschiedenen literarischen Schichten des Alten Testaments, sie ist zugleich eine wichtige theologische Kategorie der alttestamentlichen Rede über das Verhältnis von Gott und Mensch. Das Seminar fragt zunächst nach der Bedeutung von Bundesvorstellungen im Alten Orient, um von da ausgehend unterschiedliche Texte in den Blick zu nehmen. Dabei wird ausführlich auf die Bundeskonzeptionen des Deuteronomiums und der deuteronomistischen Literatur, der Priesterschrift und jüngere Texte, die einen zukünftigen Bund erwarten, eingegangen.

Literatur

Janowski, B., Schöpfung, Flut und Noahbund. Zur Theologie der Priesterlichen Urgeschichte, HeBAI 1 (2012), 502-521

Koch, C., Vertrag, Treueeid und Bund. Studien zur Rezeption des altorientalischen Vertragsrechts im Deuteronomium und zur Ausbildung der Bundestheologie im Alten Testament, BZAW 383, Berlin/New York 2008

Rüterswörden, U., Artikel „Bund“ (2006), www.wibilex.de

Bemerkung

Melden Sie sich bitte über die Moodle-Plattform (Kennwort:Treueid) bis zum 14.04.2020 an.

Prüfung

Benoteter Schein: regelmäßige, vorbereitete und aktive Teilnahme, Anfertigung eines Referates und eines Sitzungsprotokolls sowie (ggf.) einer schriftlichen Seminararbeit.
Unbenoteter Schein: regelmäßige, vorbereitete und aktive Teilnahme sowie Anfertigung eines Sitzungsprotokolls.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin