AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Preiswürdige Kinder- und Jugendliteratur - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5210409
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=93247
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Grundschullehramt - Frist    01.02.2020 - 08.04.2020   
Beschreibung :
Die Einschreibfrist hat sich verändert? -
Beachten Sie bitte, dass aufgrund der aktuellen Gefährdungssituation durch das Coronavirus der Beginn der Vorlesungszeit auf den 20.04. verschoben wurde. Bitte besuchen Sie regelmäßig die Website Ihrer Fakultät bzw. Ihres Institutes und natürlich AGNES, um das zusätzlich geschaffene digitale Lehrangebot nicht zu verpassen!
Veranstaltungsformat digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 08:00 bis 12:00 14tgl./1 von 15.05.2020  Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.404 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum)   findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Born, Ariane
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (GS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (QGS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für deutsche Literatur
Inhalt
Kommentar

Der Deutsche Jugendliteraturpreis (DJLP) prämiert seit 1956 jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur und ist somit seit über 60 Jahren ein verlässliches Gütesiegel für hohe literarische Qualität sowie innovative Konzepte. In den über 60 Jahren seines Bestehens wurden rund 3.000 Bücher mit dem Preis gewürdigt - sei es als Preisträger, auf den Nominierungslisten oder im Rahmen des Sonderpreises zu einem Gesamtwerk. Dieser beeindruckende Bücherschatz dokumentiert die Entwicklung der Kinder- und Jugendliteratur- und Kindheitsgeschichte seit der Nachkriegszeit und vermittelt einen Eindruck von der Bandbreite des deutschen Kinder- und Jugendbuchmarktes, seiner Vielfalt an Erzählformen, Gattungen und Themen für alle Altersstufen.
Ziel des Seminars ist es, die Nominierungslisten und Preisbücher des DJLP in ihrer Funktion als Orientierungshilfe auf dem kaum überschaubaren Kinder- und Jugendbuchmarkt wahrzunehmen und die Bedeutung des Preises für die jeweilige Adressatengruppe zu diskutieren. Um auf Basis textanalytischer Verfahren die Qualitätskriterien an ausgewählten Beispielen besser nachvollziehen zu können, führt das SE auch in das Schreiben von Kinder- und Jugendliteraturkritiken ein. Im Rahmen von seminarbegleitenden Schreibübungen erwerben die Seminarteilnehmer*innen Grundkompetenzen bezüglich der Strukturierung und stilistischen Gestaltung von literarischen Rezensionen.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin