AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Literalität und Medienumgebungen - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 54051
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2019 - 09.10.2019   
Wichtige Änderungen

Bitte beachten Sie, dass am 14.10. Dies Academicus ist und alle Lehrveranstaltungen am Montag erst in der zweiten Vorlesungswoche beginnen.

Die GSW1 befindet sich in der Geschwister-Scholl-Str. 7, Raum 3.23.

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 10:00 bis 12:00 wöch   Demi fällt aus

Deutschunterricht inklusiv gestalten - Literarisches Lernen mit neuen Erzählmedien

  30
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 2 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 10:00 bis 12:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 0219-20 Hausvogteiplatz 5-7 (HV 5) - (Unterrichtsraum) Anders findet statt

Sprechen und Schreiben zu Kinderfilmen


 

 

  30
Gruppe 2:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 3 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 14:00 wöch bis 09.12.2019 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 202 Dorotheenstraße 26 (DOR 26) - (Unterrichtsraum) Dietz findet statt

Mama, Papa, Zombie - Horror in der Grundschule


Beachten Sie: Das Seminar ist wöchentlich 4-stündig und endet bereits am 9. Dezember. Das Seminar wird als Dozenten-Duo zusammen mit Marcel Kabaum geleitet. Verpflichtende: Kinotermine an den Donnerstagen 7.11., 14.11., 21.11. und 28.11.19 im 'Ladenkino' / Friedrichshain immer ab ca.19:00 Uhr. 
Kosten pro Person insgesamt 22 Euro (4x 5,50 €).

  30
Gruppe 3:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 4 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 12:00 bis 14:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 0219-20 Hausvogteiplatz 5-7 (HV 5) - (Unterrichtsraum) Anders findet statt

Bilder und Filme "lesen" und gestalten

  30
Gruppe 4:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 5 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 08:00 bis 10:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
  Demi findet statt

 Deutschunterricht digital - Potenziale neuer Medien für den Deutschunterricht


Raum: GSW1

  30
Gruppe 5:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 6 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 12:00 bis 14:00 wöch   Demi fällt aus

Symmediale Textzugänge im inklusiven Deutschunterricht 

  30
Gruppe 6:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 7 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 12:00 bis 16:00 14tgl. bis 24.01.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.205 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Hör-/Lehrsäle eben ohne Experimentierbühne) Kabaum findet statt

Entwicklung von Forschungsfragen zu Medienumgebungen und Digitalisierung

10.01.2020:  30
iCalendar Export Fr. 12:00 bis 16:00 Einzel am 06.12.2019
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.205 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Hör-/Lehrsäle eben ohne Experimentierbühne)   findet statt     30
iCalendar Export Fr. 12:00 bis 16:00 Einzel am 17.01.2020
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.205 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Hör-/Lehrsäle eben ohne Experimentierbühne)   findet statt     30
Gruppe 7:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Anders, Petra, Professorin, Dr.
Demi, Anna-Lena
Dietz, Florian
Kabaum, Marcel , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (GS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Master of Education (QGS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Grundschulpädagogik mit Schwerpunkt Lernbereich Deutsch
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Erziehungswissenschaften, Deutschunterricht und seine Didaktik in der Primarstufe
Inhalt
Kommentar

Die Seminare setzen sich in verschiedenen Schwerpunkten mit Literalisierungsprozessen von Grundschulkindern auseinander. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den medialen Lebenswelten und Lernumgebungen.

Informationen zu Gruppe 3:

Achtung: verpflichtende Kinotermine an Donnerstagen 7.11., 14.11., 21.11. und 28.11.19 im Independet-Kino 'Ladenkino' in Friedrichshain (Gärtnerstr. 19, 10245 B). Wir veranstalten mit dem Kino eine kleine Reihe und der Saal steht auch anderen Gästen offen (falls Sie jemanden mitnehmen wollen bspw.).

Vorstellungsbeginn jeweils ab ca.19:00 Uhr Die genauen Uhrzeiten kann das Kino zu diesem Zeitpunkt noch nicht festlegen. Wir werden mit Ihnen und den Gästen nach den Filmen sprechen. Planen Sie deswegen für diese vier Abende genügend Zeit ein.

Die Kinobesuche werden pro Person insgesamt 22 Euro (4x 5,50 €) kosten.

Die Filme werden vsl. im Original mit deutschem Untertitel bzw. mit englischem Untertitel gezeigt und mindestens FSK 16, wahrscheinlich FSK 18 sein. Wir sehen uns also (zumindest im Kino) keine Filme für Grunschulkinder an. Wir werden das Ihnen gegenüber im Seminar selbstredend didaktisch begründen und uns im Seminar mit grundschuldidaktischen Themen und Methoden mit dem Schwerpunkt Film(didaktik), Medienrezeption und Gewalt beschäftigen.

Horror und explizite Gewaltdarstellungen sind längst Gegenstand der Kinderkultur und vieler kindlicher Rezeptionsgewohnheiten geworden. Das zeigte auch eine explorative Befragung von sechs Grundschulklassen (1., 2., 4. und 6. Klassen) in Berlin in der Vorbereitung zu diesem Seminare. Zombies sind ein spezifisches Motiv des Horrors, das insbesondere in den 1980er und frühen 1990er Jahren als Negativfolie für den 'schlechten Einfluß' von AV-Medien auf Kinder fungierte. In kulturwissenschaftlicher Perspektive dienen Zombies zuverlässig seit den 1970er Jahren als Allegorie für Kapitalismus- und Zivilisationskritik oder zur Kritik an gesellschaftlichen Machtstrukturen. Seit einigen Jahren stößt die Figur des Zombies auch auf breite gesellschaftliche Akzeptanz, was sich auch in der Kinderkultur niederschlägt: Zombies finden sich bspw. in der Micky Maus (Gimmick "Zombieblaster", Ausgabe 49/2015; "Zombie-Ausgrabungsset", Ausgabe 20/2014) als Protagonisten von ‘frechen’ Erstlesebüchern (z. B. Pannen (2017): Zombert und der mutige Angsthase), in beliebten Handyspielen (Zombies vs. Plants; Zombie Tsunamie) und als Anspielung in zahlreichen Kindertrickfilmserien (z. B. Camp Sumpfgrund).

Das Seminar stellt einen Rahmen dar, in dem unterschiedliche Zugänge zum Themenfeld Zombies und Horror erörtert werden. Dazu werden Zombies aus kulturwissenschaftlicher Sicht decodiert; Zombiefilme werden gemeinsam geschaut, um ein filmgeschichtliches Verständnis aufzubauen und um entsprechende Angsterfahrungen selbst machen zu können; außerdem wird der Umgang mit Angst und Gewaltrezeptionen von Kindern im Deutschunterricht der Grundschule thematisiert.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin