AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Interdisziplinäres Studentisches Kolloquium (ISK): Was ist Ökonomie? Theorie und Kritik des ökonomischen Denkens - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Veranstaltungsnummer 709093
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 18:00 bis 20:00 wöch Institutsgebäude - 21a Spandauer Straße 1 (SPA 1) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Antezza, Arianna
Krecik, Markus
Stieglitz, Timo
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Inhalt
Kommentar

Was ist Wert? Ist Wert objektiv bestimmbar? Verändert er sich? Ist Preis gleich Wert? Und sind dann Dinge ohne Preis wertlos? Welche Wertkonzepte gibt es außerhalb der VWL? Im Wintersemester 2019/20 wollen wir uns mit dem Thema "Wert" auseinandersetzen. Wir möchten verstehen, was das neoklassische Wertverständnis ausmacht. Vor allem interessiert uns dabei das Verhältnis der Begriffe Wert, Preis und Nutzen. Ausgehend von Mazzucato's "The Value of Everything" wollen wir sowohl die historische Entwicklung von Wertkonzepten nachvollziehen als auch aktuelle Fragestellungen mit Bezug zu "Wert" in den Blick nehmen.

Das interdisziplinäre studentische Kolloquium (ISK) ist eine offene Veranstaltung für Diskussion im Bereich der Ökonomie. Wir gestalten unsere Sitzungen gemeinsam, diskutieren Texte aus verschiedenen Disziplinen und setzen uns kritisch mit verschiedenen Theorien, ihren Annahmen und ihrer Wirkmacht auseinander. Voraussetzung ist - neben der regelmäßigen Lektüre - die Bereitschaft, sich auf andere Denkweisen und neue Konzepte einzulassen. Zudem besteht auch die Möglichkeite eigene Arbeiten vorzustellen oder eine Sitzung zu einem Thema zu gestalten.

Die Organisator/innen sind Aktive in der studentischen Gruppe „Was ist Ökonomie?", Kontakt: info@wasistoekonomie.de


English version:
What is value? Can it be objectively determined? Does it change? Is price equal to value? And are things without price valueless? Which conceptions of value exist outside of economics?
In the winter term 2019/20 we are discussing the topic "value". We want to understand what the neoclassical understanding of value is, in particular the relation between value, price and utility. Starting from Mazzucato's book "The Value of Everything", we dive into the historical evolution of value concepts but also engage in contemporary discussions about "value".

The interdisciplinary students' colloquium is an open space for discussions on economic topics at the economics faculty. The papers we read and discuss are from different academic disciplines and schools of thought. The only requirements to participate are the willingness to read papers in advance of each session and to be open for new perspectives and ways of thinking about economic topics. During the semester, it is also possible to present your own work - independent of whether it's a seminar paper, bachelor thesis or part of your PhD project.

The organizers are part of the student initiative "Was ist Ökonomie?", contact: info@wasistoekonomie.de

Bemerkung

ECTS-Punkte können NICHT erworben werden. No ECTS credits can be awarded for participation.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin