AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Das epistemische Bild. Eine Kultur- und Wissensgeschichte der Fotografie - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 532820
Semester SoSe 2019 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 12:00 bis 14:00 wöch 11.04.2019 bis 11.07.2019  Pergamonpalais - 0.07 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Unterrichtsgroßraum)   findet statt     25
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Löffler, Petra, Professor, Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Kulturwissenschaft Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Kulturwissenschaft Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Science  Kulturwissenschaft Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kulturwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Bilder generieren Wissen auf spezifische Weise. Sie rahmen den Blick, bestimmen den Raum des Sichtbaren und machen handeln. Fotografische Bilder gelten zugleich als objektiv. Sie bezeugen Ereignisse und Realitäten – und machen diese befragbar. Das Seminar wird diese prekäre Epistemologie fotografischer Bilder in einer Reihe von Fallstudien untersuchen, die von den Anfängen der Fotografie bis zu Bildtechnologien der Überwachung, der Medizin und der Forensik reichen.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin