AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Moderne Methoden der organischen (Material)Chemie - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Q-Team Veranstaltungsnummer 21811623
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di.  bis  wöch 16.10.2018 bis 15.02.2019      findet statt     1000
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
ten Brummelhuis, Niels verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Universitätsverwaltung, Studienabteilung (I), Administration Qualitätspakt Lehre, bologna.lab
Inhalt
Kommentar

Seminarzeit: Nach Absprache   Seminarraum: Nach Absprache

 Du hast Spaß am Forschen und möchtest die Lehre am Institut für Chemie aktiv mitgestalten? Das Q-Team „Moderne Methoden der organischen (Material)Chemie“, bestehend aus einer kleinen Anzahl an Bachelor- und Master-Student(inn)en der Mono- und Kombi-Studiengänge Chemie, hat das Ziel Praktikumsversuche zur Herstellung von Mikrofluidik-Systemen über 3D-Druckverfahren und deren Anwendung für organisch-chemische Reaktionen zu entwickeln. Diese Versuche sollen dauerhaft im Versuchskanon am Institut für Chemie aufgenommen werden.

Der AK Börner stellt dem Team einen State-of-the-Art 3D-Drucker zur Verfügung (https://www.youtube.com/watch?v=Xinuz_CpbbE). Die Planung zur Umsetzung wird ergebnissoffen durch das Q-Forschungsteam gestaltet. Hier können u.a. eingesetzte Materialien, Kanal-Geometrien, Art/Typ der chemischen Reaktion, unter der Vorgabe eines in zwei Praktikumstagen durchführbaren Versuches, offen gestaltet werden.

Für die Teilnahme am Q-Team wurden, seitens des Prüfungsausschusses, 5 Leistungspunkten bewilligt und dieses Modul kann im B.Sc. bzw. im M.Sc. eingebracht werden, sodass sich das Team aus motivierten Studierenden des späten B.Sc. oder des M.Sc. Studium zusammensetzten kann.

Wenn Sie motiviert sind, zeitgemäße Arbeitsmethoden vertiefend kennenzulernen und diese in einem Team für das OC-Praktikum aufzubereiten, oder wenn Sie weitere Fragen zum Q-Team haben, wenden Sie sich bitte an Dr. Niels ten Brummelhuis (brummeln@hu-berlin.de) oder Prof. Dr. Hans Börner (h.boerner@hu-berlin.de).

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin