AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Repräsentative Architektur. Palast- und Schlossbau vom 16. bis 18. Jahrhundert in Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 533623
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 10:00 bis 12:00 wöch 18.10.2018 bis 14.02.2019  Pergamonpalais - 0.12 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Unterrichtsraum)   findet statt     35
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schelbert, Georg , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kunst- und Bildgeschichte
Inhalt
Kommentar

Das Einführungsseminar beschäftigt sich mit einem Hauptgegenstand der frühneuzeitlichen Architekturgeschichte. Mit der Errichtung von Wohn- und Residenzbauten stellten die Herrscher unterschiedlicher Rangordnungen ebenso sich selbst und ihre Familien wie und die sie tragende Gesellschaftsordnung dar. Häufig, etwa wenn Platzanlagen, Gärten, Straßenachsen oder die Anlage weiterer Bauten damit verbunden waren, erreichten die Bauunternehmungen auch städtebauliche Dimensionen. Neben der Betrachtung der Entwicklung der Typologien und Formen der Bauten selbst wird im Seminar die zeitgenössische mediale Vermittlung in den Blick genommen. Erst durch die Verbreitung in Form von Planzeichnungen, Ansichten, Veduten und Modellen konnten die - gelegentlich in reduzierter oder unvollständiger Form errichteten - Bauten ihre ganze Wirkmacht entfalten.

Bemerkung

Anmeldung ausschließlich über AGNES. Maximale Teilnehmerzahl: 35. Platzvergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen; die
Anmeldung wird erst durch die Übernahme eines Referates in der ersten Seminarstunde verbindlich.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin