AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in die Geschichte Afrikas / Introduction to African History - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53739
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Di. 12:00 bis 14:00 wöch 23.10.2018 bis 12.02.2019  315 (Seminarraum)
Stockwerk: 3. OG


alttext alttext
edison höfe - Invalidenstraße 118 (I118)

Außenbereich eingeschränkt nutzbar Innenbereich eingeschränkt nutzbar Parkplatz vorhanden Leitsystem im Außenbereich Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt     50
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Coghe, Samuel , Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Afrikawissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   5+4  1 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

Dieser Kurs gibt einen breiten Überblick über die Geschichte Afrikas aus einer weltgeschichtlichen longue durée-Perspektive. Wir betrachten erstens Hauptfragen wie „was ist Geschichte“, „was ist Afrika“ und „was ist Geschichte Afrikas“, und besprechen weiterhin die wichtigsten Themen und gestaltenden Kräfte der Geschichte Afrikas: die Bevölkerung des Kontinents; die Entwicklung von (Agrar-)Wirtschaft; von Gesellschaft, politischen Systemen und Religionen; von Beziehungen zwischen Geschlechtern und Generationen; und die Position Afrikas in der globalisierten modernen Welt. In Bezug auf die Geschichtsschreibung im Allgemeinen wird eine Übersicht gegeben über die verschiedenen Art und Weisen, wie afrikanische Geschichte erforscht und geschrieben wurde und geschrieben werden könnte.

 

This course provides a broad outline of African history from a World Historical perspective in Longue Durée. We will first look into such broader questions as “what is history”, “what is Africa” and “what is African history”, and then continue by looking into the major themes and shaping forces of African history: the populating of the continent; the development of (agriculture based) economies; the shaping of societies, polities and religions; the relations between genders and generations; and the position of Africa in the global modern world. Lastly we will look at the main ways in which African history has been, is and might be studied and narrated in relation to the study and narration of history in general.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin