AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Berliner Kulturwissenschaft - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 532814
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Wichtige Änderungen

Die Vorlesung beginnt in der 2. Semesterwoche!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 16:00 bis 18:00 wöch 23.10.2018 bis 12.02.2019 
Einzeltermine anzeigen
Universitäts-Hauptgebäude - 2091/92 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Hör-/Lehrsäle ansteigend ohne Experimentierbühne)   findet statt     100
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Brohm, Holger , Dr. phil. verantwortlich
Lange, Britta , PD Dr. phil. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Kulturwissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Kulturwissenschaft Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Science  Kulturwissenschaft Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Kulturwissenschaft Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kulturwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Die Ringvorlesung bietet den Studierenden des Master-Studienganges und Interessierten einen Einblick in die wichtigsten Positionen, Forschungsfelder und Methoden der Berliner Kulturwissenschaft. Sie eröffnet zugleich die Möglichkeit, sich intensiv mit ausgewählten Fragestellungen und Problemen der human-animal-studies, der border-studies, der Geschlechter-, Rassismus- und Intersektionalitätsforschung, der Kultur- und Wissensgeschichte, der Geschichte der Kulturtechniken und der Kulturtheorien, der transkulturellen Geschichte des Judentums sowie der kulturwissenschaftlichen Ästhetik auseinanderzusetzen.

 

23.10. Holger Brohm: Kulturarbeit oder Kulturwissenschaft? Zur Gründung des Faches an der Humboldt-Universität

30.10. Petra Löffler: Materialien und ihre Kreisläufe. Zum Verhältnis von materieller Kultur und Ökologie

06.11. Eva Geulen: Was war Entfremdung? Überlegungen im Ausgang von aktuellen Subjekttheorien

13.11. Julia B. Köhne: Absentes vergegenwärtigen. Schwangerschaftsabbruch und Fötalimagologie in westlichen Filmkulturen seit den 1960er Jahren

27.11. Christian Kassung/Sebastian Schwesinger: Geschichte hören. Zur akustischen Simulation antiker Architektur

04.12. Liliana Feierstein: A. des Ü.: Die "Füße" des Textes

11.12. Daniel Weidner: Religion als Stil. Handlungsweisen, Zugehörigkeitsformen, Glaubensarten

18.12. Claudia Bruns: Antisemitismus und Kolonialrassismus – Genealogische Perspektiven

08.01. Britta Lange: Original, Abklatsch, Kopie. Zum Verfahren des Lebensabgusses in Gips

15.01. Iris Därmann: Gegenbilder im afroamerikanischen Bilddispositiv um 1900

22.01. Philipp Felsch: Athen – Tokio. Das Japan der Philosophen

29.01. Patricia Ribault: Fancy, Cunning and Dexterity. A Reflection on Talented Figures of Ingeniosity

05.01. Brigitta Kuster: Vom cinéma militant zur cinémarronage. Blitzlichter auf die Verschränkung von Kino und Dekolonisierung

12.02. Andreas Gehrlach: Beschreibung des Loculus – Theorieansatz zu den Individualräumen des Eigentums

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2018/19 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin