AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

European Integration and Mass Poltics - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Vertiefungsseminar Veranstaltungsnummer 53042
Semester WiSe 2018/19 SWS 4
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 09:00 bis 12:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 001 Universitätsstraße 3b (UNI 3) - (Unterrichtsraum) Vössing findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Vössing, Konstantin , Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  -  
Programmstudium-o.Abschl.  Sozialwissenschaften Programm ( POVersion: 1999 )   10  -  
Bachelor of Science  Sozialwissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sozialwissenschaften, Vergleichende Analyse politischer Systeme
Inhalt
Kommentar

Kontroversen über den Umfang und den Inhalt der europäischen Integration sind ein regulärer Bestandteil der innenpolitischen Auseinandersetzung. Die politischen Konsequenzen und Begleiterscheinungen der Eurokrise haben dies erst vor kurzem wieder verdeutlicht. Es scheint uns heute schwer vorstellbar, dass es sich dabei um ein relativ neues Phänomen handelt. Bis in die 1980er Jahre wurde die europäische Integration als ein Projekt politischer Eliten verstanden, das von der demokratischen Einflussnahme durch die Wähler und Wählerinnen weitgehend abgeschirmt war.

Dieses Seminar beschäftigt sich mit dem Thema europäische Integration als Gegenstand des massenpolitischen Konflikts sowohl in den EU-Mitgliedsstaaten als auch auf europäischer Ebene. Da es sich um ein Vertiefungsseminar handelt, werden wir uns im ersten Teil des Kurses intensiv mit der Forschungsliteratur beschäftigen. Dabei entwickeln wir auch Ideen für unsere eigene Auseinandersetzung mit dem Thema und probieren verschiedene methodologische Herangehensweisen aus. Im zweiten Seminarabschnitt entwickeln die Teilnehmer/innen auf dieser Grundlage einen Vorschlag für eine Hausarbeit, der im Seminar vorgestellt und im Anschluss daran umgesetzt wird.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin