AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Postkolonialismustheorien in der Kirchengeschichte (GS/HS - H 235, B[V]HT, MRC-) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 60310
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 16:00 bis 18:00 wöch Institutsgebäude - 206 Burgstraße 26 (BU26) - (Besprechungsräume allgemein) Becker findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Becker, Judith , Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Kirchengeschichte, Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Mittlere und neuere Kirchengeschichte / Reformationsgeschichte
Inhalt
Kommentar

Seit Frantz Fanons Peau noire, masques blancs von 1952 und Edward Saids Studie Orientalism von 1978 wird in den Geistes- und Kulturwissenschaften über die Bedeutung des Kolonialismus für die Wissenschaft selbst diskutiert. Inzwischen gibt es eine große Breite an postkolonialen Ansätzen, die auf die eine oder andere Weise koloniale Strukturen, Bedeutungen und Wahrnehmungen herausarbeiten und mglw. überwinden wollen.  In dieser Übung wollen wir die bedeutendsten Ansätze lesen und fragen, welche Perspektiven sie in die kirchenhistorische Forschung einbringen können.

Literatur

Stephen Howe, The New Imperial Histories Reader, London 2010; Maria do Mar Castro Varela/Nikita Dhawan, Postkoloniale Theorie. Eine kritische Einführung, Bielefeld 2005.

Bemerkung

Teilnahmevoraussetzung: Gute Englischkenntnisse

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin