AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Themen der Feministischen Philosophie/Topics in Feminist Philosophy - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 51086
Semester SoSe 2018 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 18:00 bis 20:00 wöch 17.04.2018 bis 17.07.2018 
Einzeltermine anzeigen
Universitäts-Hauptgebäude - 3038/035 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Hör-/Lehrsäle ansteigend mit Experimentierbühne) Eichler ,
Küspert ,
Witte
findet statt     1000
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Eichler, Jakob
Küspert, Nick
Witte, Justus-Lou
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Science  Philosophie Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Philosophie Hauptfach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Philosophie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( POVersion: 2004 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Education (GYM)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISS)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (2)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (GYM)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISS)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Die Feministische Philosophie bietet neue Perspektiven für Probleme der akademischen Philosophie und thematisiert neue Begriffe und Fragestellungen aus der feministischen Bewegung. Im Rahmen der Vorlesungsreihe stellen Philosoph_innen aus dem breiten Spektrum der Feministischen Philosophie ihre aktuellen Arbeiten vor. So werden in den Vorträgen Fragen “klassischer” Themengebiete wie Gerechtigkeit, Kritischer Theorie, Identität und Philosophische Lehre, aber auch nicht-kanonischer Philosophie wie Gender, Androzentrismus, Diskriminierungen und Intersektionalität behandelt und miteinander verknüpft. So wird durch die Vorlesungsreihe ein Umriss aktueller feministisch-philosophischer Forschung gegeben. Einige Vorträge werden dabei in deutscher, andere in englischer Sprache gehalten.

 

Die Vorlesungsreihe wird von Studierenden der AG Feministische Philosophie organisiert.  Nach dem Weggang von Prof. Dr. Mari Mikkola und dem daraus resultierenden Wegfall des Lehrstuhls für Praktische Philosophie mit Schwerpunkt auf Feministischer Philosophie setzt sich die AG für den Erhalt feministisch-philosophischer Lehrveranstaltungen an der Humboldt-Universität ein. Neben der Vorlesungsreihe finden im Sommersemester 2018 weiterhin ein begleitendes Kolloquium, ein Projekttutorium sowie mehrere Lesekreise statt.

Weitere Infos: https://www.fb.com/Fem.Phil.HU

 

---

Feminist Philosophy explores new perspectives for problems of academic philosophy and takes up issues and concepts from the feminist movement. Within the framework of this lecture series, feminist philosophers present their current research. Both "traditional" philosophical topics such as justice, critical theory, identity and didactics as well as topics of non-canonical philosophy such as gender, androcentrism, discrimination and intersectionality will be covered. Thereby, this lecture series offers an overview of current research in Feminist Philosophy. Depending on the speaker, some talks will be in German and some in English.

 

The lecture series is organised by the student group AG Feministische Philosophie. Following the end of Prof. Dr. Mari Mikkola’s professorship and the subsequent loss of the chair for practical philosophy with its focus on feminist philosophy, the group takes a stand for the continuation of feminist philosophy at Humboldt University. Apart from the lecture series the group organises a colloquium, a seminar and several reading groups in the summer term 2018.

More information: https://www.fb.com/Fem.Phil.HU

 

Dates: Lorna Finlayson 17.04., Hilkje Hänel 24.04., Kinga Golus 08.05., Eva von Redecker 15.05., Mirjam Müller 22.05. Susanne Lettow 29.05., Brenna Bhandar 05.06., Christine Bratu 12.06., Cornelia Klinger 19.06., Esa Díaz-León 26.06., Annemie Halsema 03.07., Rachel McKinnon 10.07., Ásta 17.07.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018. Aktuelles Semester: WiSe 2018/19.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin