AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

J.S. Mill: Der Utilitarismus/J.S. Mill: Utilitarianism - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 51019
Semester SoSe 2018 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mi. 16:00 bis 18:00 wöch 18.04.2018 bis 18.07.2018 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.406 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Gertken findet statt     1000
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Gertken, Jan , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Philosophie Beifach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Arts  Philosophie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( POVersion: 2007 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

John S. Mills 1861 erschienene Schrift Utilitarianism gehört zu den klassischen und wichtigsten Texten der modernen Ethik. In dieser Schrift widmet sich Mill der Formulierung und Begründung des utilitaristischen Moralprinzips, dessen Grundidee sich auf bestechend einfache Weise zusammenfassen lässt: Das oberste Kriterium moralisch richtigen Handelns ist die Beförderung des allgemeinen Glücks. Der Utilitarismus gehört noch heute zu den prominentesten Theorien der Ethik, und viele aktuelle Diskussionen greifen in der einen oder anderen Form auf Mills reichhaltige Ausarbeitung zurück. Im Vordergrund des Seminars steht die Diskussion des utilitaristischen Ansatzes, vermittelt durch eine textgenaue Auseinandersetzung mit der prominenten und wichtigen Verteidigung, die er bei Mill erfährt.

Literatur

Zur Anschaffung empfohlen ist eine der beiden folgenden Ausgaben:
(1) J.S. Mill: Utilitarianism / Der Utilitarismus, übers. und hrsg. von Dieter Birnbacher, Stuttgart: Reclam 2006. (Zweisprachige Ausgabe mit kurzem Kommentar und Nachwort)

(2) J.S. Mill: Utilitarianism, ed. by Roger Crisp, Oxford: Oxford University Press 1998. (Studienausgabe mit ausführlicher Einleitung und sehr hilfreichem Kommentarteil)

Textgrundlage für die Diskussion im Seminar wird die englische Originalfassung des Texts sein, wer den Text jedoch lieber in der deutschen Übersetzung lesen möchte, kann ebenfalls problemlos teilnehmen.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin