AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Münzfunde als Geschichtsquelle - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 51251
Semester SoSe 2018 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Die Lehrveranstaltung findet außerhalb der HU im Münzkabinett des Bode-Museums statt.

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 16:30 bis 18:00 wöch von 17.04.2018 
Einzeltermine anzeigen
    findet statt     27
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Stoess, Christian
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )     -  
Master of Arts  Global History Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Immer wieder berichtet die Presse von aufsehenerregenden Münzfunden. Im Vordergrund stehen dabei meist der heutige materielle Wert dieser Schätze und Mutmaßungen über den ehemaligen Besitzer.

Münzfunde, egal ob Einzel- oder Schatzfunde, werfen aber weitaus mehr Fragen auf, sie gehören zu den wichtigsten Sachgruppen der Wirtschaftsgeschichte des Mittelalters. Nicht nur für die Archäologie sind sie eine wichtige Quelle. Gerade im Mittelalter und in der frühen Neuzeit erlauben Münzfunde Rückschlüsse auf die Kultur- und Wirtschaftsgeschichte.

Die Übung gliedert sich in drei Teile.

  1. Die rechtlichen Fragestellungen (Kulturgutschutz, Fundgesetzgebung, Schatzregal)
  2. Arten von Münzfunden (Hortfunde, Opfer- und Weihefunde, Einzelfunde, Sonderkomplexe)
  3. (Umfangreichster Teil:) Anhand ausgesuchter, meist prominenter Fundkomplexe von der Merowingerzeit (Childerichgrab) bis zum Dreißigjährigen Krieg unternehmen wir einen Streifzug durch die Münz- und Geldgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit (Schwerpunkt Mitteleuropa). Es wird teilweise mit den Originalen gearbeitet.

Von den Studierenden wird die Übernahme eines Referats erwartet.

Literatur
  1. Klüßendorf, Numismatik und Geldgeschichte. Basiswissen Mittelalter und Neuzeit, Peine 2015 (bes. S. 25-35 zu den Münzfunden)
  2. Kluge, Numismatik des Mittelalters, Berlin/Wien 2007
  3. Klose, Münzfunde und Fundgesetzgebung http://www.numismatische-kommission.de/publikationen/dietrich-klose-muenzfunde-und-fundgesetzgebung

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018. Aktuelles Semester: WiSe 2018/19.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin